Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"KWUN Sun Cheol - Face "

galerie son / Berlin



f Messeservice g+

Ausstellung in Berlin : "KWUN Sun Cheol - Face "



Zeitraum: 03.05.2019 bis 31.07.2019

Kwun Sun-Cheol ist einer der bedeutendsten koreanischen Maler der Gegenwart. 1944 in Chang-Won, Südkorea, geboren, arbeitet und lebt er seit 1989 in Paris. Besonders berühmt sind seine großformatigen Gesichter. Seine Bilder bewegen sich zwischen Figuration und Abstraktion, sein Oeuvre umfasst sowohl Landschaften, Porträts, darunter Selbstporträts, wie auch surreale Darstellungen, die er "Seelen" nennt.

Kwuns Landschaften sind menschenleer, auch die Vegetation fehlt meistens oder zeigt sich in der Ferne schwarz und winterlich. Dargestellt sind die Landschaften in einem Spektrum, das von aufgelösten weichen Pinselstrichen zu knäuelartig geballten Strichen reicht. Erstere vermitteln etwas Diesiges, Kühles und Atmosphärisches. Von einer Erkundung der Oberflächen zeugen die anderen: von steinigen, unbewachsenen Bergen, von der rauen Erde. Stein, Erde und Meer haben etwas Ursprüngliches und Unendliches an sich. Einige Stadtbilder greifen die Farbigkeit und Stimmung von Camille Pissarros Parisbildern auf.

Auch in seinen Porträts besteht die Spannung zwischen weichen und harten Pinselstrichen, zwischen Oberfläche und Tiefe. Einige Porträts wirken beinahe wie Skulpturen, so viel Schichten vereinen sie, und doch löst sich die Energie und Spannung der Linie auf, um das Gesicht letztendlich als Schein zu entlarven, als Hülle. Denn die Pinselstriche bilden keinen festen Körper, sie lösen sich auf, als wären sie nur die Beschreibung eines Blickweges, sie bilden in ihren Ballungen und Überkreuzungen ein topographisches Relief. Kwun gibt den Ausdruck der Porträtierten nicht Preis, lässt sie den Blick abwenden und in sich gekehrt erscheinen. Er stellt Menschen da, junge mit glatter Haut, aber noch öfters alte und faltige, durch die Zeit und das Leben geprägte. Die Individualität seiner Gesichter ist ein Zufall, dem der Maler auf die Spur geht, als würde er physiognomische Studien betreiben, letztendlich malt er den Mensch an sich. So sind sie keine Porträts im eigentlichen Sinne.

Quellen für seine Gesichter sind auf der Straße angefertigte Skizzen, Gemälde oder Fotos aus Zeitschriften. Kwun ist ein begeisterter Zeichner, gerade da ist bei ihm eine Freiheit der Darstellung zu sehen, die diese Gesichter auch als Phantasien erscheinen lässt. Die Gesichter können rückversetzt in die Zeit gedacht werden, wie eine entfernte Erinnerung, so sieht es Daphné Le Sergent: Eine typische Melancholie, aus dem Koreakrieg (1950-53) und seinen Folgen resultierend, prägt ihrer Meinung nach die Bilder.

Zwischen Kwuns Farben, die in ihrer Überlagerung und Mischung eher eine Palette von Graus bilden, blitzen Gelb, Blau, Rot auf, Farben aus der Glas- oder der Buchmalerei. Kwuns Suche nach Spiritualität in der Kunst zeigt sich besonders in seinen "Seelen", die mystische Lichterscheinungen, gefallene Seelen, Gekreuzigte darstellen. Da wird diese Suche als zentrales Anliegen seiner Kunst am Deutlichsten.


Text von Verena Alves-Richter


Öffnungszeiten:
Di - Sa 11-18 Uhr





Internetadresse:  http://www.galerie-son.com

Texte & Bild © galerie son.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: galerie son

  28.04.2021 bis 26.06.2021
ⓘ   Rebecca Horn: Bee's Planetary Map
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
  Alte Nationalgalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Skulpturensammlung im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Gemäldegalerie
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   The Collections. Les Collections
  HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
  Dauerausstellung
ⓘ   Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Picasso und seine Zeit
  Museum Berggruen / Berlin
  04.06.2021 bis 04.07.2021
ⓘ   ZWISCHEN STEIN UND MEER
  aquabitArt / Berlin

... und in anderen Orten

  21.05.2021 bis 15.08.2021
ⓘ   Friedrich Seidenstücker - Leben in der Stadt Fotografien der 1920er bis 1940er Jahre
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  18.04.2021 bis 30.08.2021
ⓘ   Mr. Brainwash - Life in 2021 is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  28.03.2021 bis 10.10.2021
ⓘ   BEAT ZODERER: VISUELLE INTERFERENZEN 1990-2020
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   XOOOOX Liza neue Street Art Edition veröffentlicht
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  24.06.2021
ⓘ   Vortrag mit Musik / Clarisse Akouala - Picasso klaut in Afrika
  Dortmunder Kunstverein
  27.06.2021
ⓘ   Workshop / Clarisse Akouala - Fiktive Flaggen
  Dortmunder Kunstverein
  22.05.2021 bis 18.07.2021
ⓘ   sea notes
  Galerie Essig / Lübeck
  11.06.2021 bis 31.07.2021
ⓘ   puzzled
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  03.07.2021 bis 30.08.2021
ⓘ   'Summerime... and the living is easy'
  Galerie Klose / Essen
  19.06.2021 bis 05.09.2021
ⓘ   Woven Memories
  Dortmunder Kunstverein
  01.10.2021 bis 27.11.2021
ⓘ   Wake Words
  Kunstraum Niederoesterreich / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   'Skulpturenbrüter' in Sound und POrzellan aus Nymphenburger Porzellan Manufaktur
  Gerisch Stiftung, Neumünster
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  31.03.2021 bis 25.06.2021
ⓘ   'Give my Regards to Elizabeth'
  Galerie Mitte / Bremen
  05.06.2021 bis 27.06.2021
ⓘ   garden of pandemic delights - stay in touch
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  05.06.2021 bis 27.06.2021
ⓘ   Ort
  Atelierhaus im Anscharpark / Kiel
  16.05.2021 bis 27.06.2021
ⓘ   Künstler der Offenen Ateliers
  Markgräfler Museum / Müllheim/Baden
  12.06.2021 bis 27.06.2021
ⓘ   Ein Dokument des Hier und Jetzt: Rulton Fyder im Dialog mit Zeitgenossen der Konezeptkunst
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  28.05.2021 bis 30.06.2021
ⓘ   Malerei und Skulptur
  Art Galerie 7 / Köln
  01.05.2021 bis 30.06.2021
ⓘ   Tempest
  Galerie100kubik / Köln
  24.06.2021 bis 04.07.2021
ⓘ   »WANDEL«
  Galerie Jens Goethel in Kooperation mit der Fabrik der Künste / Hamburg
  06.06.2021 bis 06.07.2021
ⓘ   Malerei und Collagen
  KULTURHAUS BREAK OUT / Asendorf
  30.03.2021 bis 10.07.2021
ⓘ   Transformationen
  Stadtbibliothek / Bad Homburg