Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet


f Messeservice g+

Ausstellung in Berlin : "Archetypes"



KünstlerIN:
Kenneth Blom

Zeitraum: 01.10.2019 bis 15.11.2019

Die subtile psychologische Spannung und die latente düstere Atmosphäre sind das erste, was auffällt, wenn man mit einem Gemälde des norwegischen Künstlers Kenneth Blom konfrontiert wird. Starkes architektonisches Ambiente, betont durch die Anwendung von diagonalen Linien und minimalistischem Design, erinnern den Betrachter an Straffheit und Charme der typischen Konstruktionen von Mies Van Der Rohe, Alvar Aalto, Le Corbusier, Walter Gropius und die Geburt der modernen Architektur, wobei Kenneths Malerei in einer Art Zeitblase verortet ist, in der ein ganzes Jahrhundert in einen einzigen gegenwärtigen Moment kollabiert und verkrampft.

Mysteriöse menschliche Gestalten bewegen sich innerhalb von Bloms Raumkompositionen und wirken von einer intensiven Sensibilität geleitet, auch wenn sie eine statische Position einnehmen. Die latente Emotionalität wird durch den klugen Wechsel von abstrakter und figurativer Malerei unterstrichen, in der sich wilde Striche mit kontrollierten im Hintergrund abwechseln und dazu beitragen, das Mysterium, die Unruhe und die Erzählung jedes Bildes aufzubauen. Die Figuren von Kenneths Malerei und ihr Geisteszustand werden zu einer Art Archetypen des menschlichen psychologischen Zustands und existentieller Obsessionen. Wie C.G.Jung betonte: Der kollektive Charakter von Archetypen manifestiert sich auch in sinnkonformen Zufällen, als ob der Archetyp - oder das kollektive Unbewusste - nicht nur innerhalb des Individuums selbst, sondern auch außerhalb, wie in seiner Umgebung, lebte. Die archetypische Welt ist "ewig", außerhalb der Zeit, und sie ist überall, denn in den psychischen Bedingungen gibt es keinen Raum. Und genau das passiert in Kenneth Bloms Kunst. Wir können keine typische geografische Landschaft oder typische regionale Architektur in seinen Gemälden erkennen, ebenso wenig wie es unmöglich ist, die Ethnizität seiner Figuren zu bestimmen, während alle Altersgruppen und Geschlechter dargestellt werden; was wir erkennen können, ist die psychologische Belastung und das innere Gefühl der Einsamkeit der heutigen Gesellschaft. Gleichzeitig erinnert die Radikalität von Bloms Bildsprache, die sich im Wechsel von flachen und gewundenen Formen, in der expressiven Verformung des menschlichen Körpers, in der gezielten Wahl der Farbpalette und in der symbolischen Nutzung der Architektur zeigt, an das Werk einiger der bedeutendsten Meister der modernen und zeitgenössischen Malerei wie Edvard Munch, Edward Hopper und natürlich David Hockney, was ihn tief in den gegenwärtigen kunsthistorischen Kontext führt.


Öffnungszeiten:
Vernissage: Friday, October 4th 7-9 pm
Opening speech of the Norwegian ambassador in Berlin Petter Ølberg
Artist Talk, moderator Nicola Kuhn from Tagesspiegel

Opening Hours: Tuesday-Friday 11 am-6 pm or by appointment



Internetadresse:  http://www.luisacatucci.com

Texte & Bild © LuisaCatucciGallery.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: LuisaCatucciGallery

Zeitraum: 01.10.2019 bis 15.11.2019

Adresse:
Allerstr. 38
12049 Berlin

Öffnungszeiten: Vernissage: Friday, October 4th 7-9 pm
Opening speech of the Norwegian ambassador in Berlin Petter Ølberg
Artist Talk, moderator Nicola Kuhn from Tagesspiegel

Opening Hours: Tuesday-Friday 11 am-6 pm or by appointment


LuisaCatucciGallery

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  08.06.2020 bis 13.07.2020
ⓘ   SHELTER IN PLACE
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
  Alte Nationalgalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Skulpturensammlung im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Gemäldegalerie
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   The Collections. Les Collections
  HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
  Dauerausstellung
ⓘ   Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin

... und in anderen Orten

  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  03.06.2020 bis 10.07.2020
ⓘ   Chinesische Künstler
  GUGLIELMOBUCCHINOONLINECOLLECTIONGALLERY / Hirsau
  27.03.2020 bis 10.07.2020
ⓘ   Carlos Albert: Raum und Farbe
  Galerie100kubik / Köln
  11.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   beobACHTEN - thematische Gruppenausstellung
  xpon-art gallery / Hamburg
  26.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   Anna Schellberg - Paint or Die! @ 30works
  30works Galerie / Köln
  10.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   BRIGITTE YOSHIKO PRUCHNOW - mono no aware
  Üblacker-Häusl / München
  10.07.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   DIE FÜNF DEKADEN IM JETZT
  BBK Kunstforum Düsseldorf
  04.04.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   Die Lage ist dynamisch!
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  19.06.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   artig KUNSTPREIS 2020
  Galerie KUNSTREICH / Galerie für zeitgenössische Kunst / Kempten ( Allgäu )
  07.06.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   Bettina Schünemann | Map Key. Assemblagen und Malerei
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  04.06.2020 bis 21.07.2020
ⓘ   gelb
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  26.06.2020 bis 23.07.2020
ⓘ   Tabledance
  OK25 - Raum für jede Art / Düsseldorf
  10.06.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   PLAYGROUND ART PRIZE
  Galerie Von&Von / Nürnberg
  04.07.2020 bis 26.07.2020
ⓘ   NEAR + FUTURES + QUASI + WORLDS: A S+T+ARTS Exhibition
  STATE Studio
  03.07.2020 bis 29.07.2020
ⓘ   Als Phantom hatte ich mich recht gut eingelebt
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  03.07.2020 bis 29.07.2020
ⓘ   lab II/2020
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg