Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

bis
23
Oct

"THEATRE OF SOLILOQUY"

LuisaCatucciGallery / Berlin

> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Berlin : "THEATRE OF SOLILOQUY"



KünstlerIN:
Maike Freess

Zeitraum: 04.09.2020 bis 23.10.2020

"Ein Loch ist immer da, wo etwas nicht ist."
Kurt Tucholski


Die virtuose Zeichentechnik der deutschen Künstlerin Maike Freess generiert sich aus einer schier unerschöpflichen Quelle der Phantasie und hat eine anziehende, fast schon brutale Kraft.
Nicht nur das bloße ästhetische Vergnügen des ersten Moments zieht den Betrachter in ihre Arbeiten, sondern vor allem die vereinnehmenden Konstellationen der mysteriösen Szenerien.
Maike Freess arbeitet mit verschiedenen Medien: Skulptur, Fotografie, Video und Installation, doch ihr Hauptgebiet bleibt zweifellos die Zeichnung.
Gegenstand ihrer Arbeit ist "der Mensch in seiner unvollkommenen, begrenzten und instabilen Natur, sein Verhältnis zu sich, zu seiner Umgebung, zu anderen Menschen und zur Gesellschaft". (1)
Ihre Protagonisten erscheinen in Bildräumen oder Situationen, in denen nichts gewiss ist, alles gewährt wird oder sie nur in der Schwebe eines irdischen Moments zwischen Wachsein und Schlummern existieren, in denen Äußeres und Proportionen nur Ansatzpunkte bleiben.
In ihrem zeichnerischen Prozess wird Verborgenes, Verdrängtes oder insgeheim Gewünschtes enthüllt. Fiktion und Realität vermischen sich.
Ihr Thema ist die Psyche des Menschen, die "mit all ihren Ambiguitäten herausgestellt wird.
Unser inneres Theater, das Absonderliche, Abwegige im Alltäglichen, das von der Norm Abweichende wird aufgezeigt. Unsichtbares wird sichtbar gemacht." (2)
Dabei entstehen keine Abbilder, keine Porträts oder Geschichten.
Maike Freess erschafft Bilder menschlicher Beziehung und gesellschaftlicher Regelwerke, die real nicht existieren. Sie sind Inszenierungen unserer inneren Regie, Ausdruck manipulierter Subjektivität.
Arthur Schopenhauer schrieb: "Das Gedächtnis ist kapriziös und bizarr, wie ein junges Mädchen: Jetzt leugnet es unerwartet das, was es hundertmal zugestanden hat, nur um es zurückzugeben, wenn man aufhört, darüber nachzudenken."
In der Reihe "Die Erben" spielt Maike Freess auf den individuellen Umgang mit unserem immateriellen Erbe, unseren kulturellen Prägungen an.
Die ungewollte Mitgift ist zwangsläufig Teil unserer Persönlichkeit. Sie erzeugt Beeinflussung und entfaltet unterschiedlichste Wirkungen.
Dessen können wir uns nicht entziehen und müssen damit umgehen.
Das Erbe kann zur Bürde oder zum Vorteil werden." (3)


Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag, ab 11 Uhr bis 18 Uhr und nach Vereinbarung
Eröffnungvernissage:
Freitag, 4. September 2020
19 bis 21 Uhr



Internetadresse:  https://www.luisacatucci.com/theatre-of-soliloquy/

Texte & Bild © LuisaCatucciGallery.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: LuisaCatucciGallery

Zeitraum: 04.09.2020 bis 23.10.2020

Adresse:
Allerstr. 38
12049 Berlin

Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag, ab 11 Uhr bis 18 Uhr und nach Vereinbarung
Eröffnungvernissage:
Freitag, 4. September 2020
19 bis 21 Uhr


LuisaCatucciGallery

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  17.09.2020 bis 07.11.2020
ⓘ   Ästhetisches Urteil und Selbstlosigkeit: sich einer Sache aussetzen mit entleertem Blick und ohne Halt
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
  Alte Nationalgalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Skulpturensammlung im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Gemäldegalerie
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   The Collections. Les Collections
  HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
  Dauerausstellung
ⓘ   Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Picasso und seine Zeit
  Museum Berggruen / Berlin
  16.10.2020 bis 08.11.2020
ⓘ   No Escape from Paradise
  Haze Gallery / Berlin

... und in anderen Orten

  01.08.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Mr. Brainwash | Love is all we need - Ausstellung Kitzbühel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  28.10.2020 bis 07.11.2020
ⓘ   Meeresrauschen
  Galerie GEDOK / Hamburg
  27.08.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   REAL FEELINGS - Emotion und Technik
  Haus der elektronischen Künste / Basel
  16.10.2020 bis 23.11.2020
ⓘ   Aus Licht und Schatten... und nochmal quer durchs Werk.
  Galerie Klose / Essen
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.09.2014 bis 19.10.2020
ⓘ   'Heimat deine Sterne'
  Kunstverein Main e.V. / Triefenstein-Lengfurt (Main-Spessart, bei Marktheidenfeld)
  19.09.2020 bis 20.10.2020
ⓘ   Hidden Monuments
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  19.09.2020 bis 20.10.2020
ⓘ   lab III/2020
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  02.10.2020 bis 24.10.2020
ⓘ   Jäger & Sammler
  30works Galerie / Köln
  01.10.2020 bis 25.10.2020
ⓘ   Kunst kennt keine Ausgangssperre#3
  Rathenau Hallen / Berlin Oberschöneweide
  13.09.2020 bis 25.10.2020
ⓘ   VISTA POINT. RE-CONNECTING NATURE
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  10.09.2020 bis 25.10.2020
ⓘ   Geisterspiel
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  10.09.2020 bis 25.10.2020
ⓘ   AKTION!
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  10.09.2020 bis 25.10.2020
ⓘ   Iaminar drift
  Saarländisches Künstlerhaus / Saarbrücken
  26.10.2020
ⓘ   Space Poetry im Heine Haus mit Sounds of the Vacuum - sound-installation
  Heine Haus Düsseldorf
  04.09.2020 bis 28.10.2020
ⓘ   geordnete Verhältnisse
  GALERIE ALBER / Köln
  02.10.2020 bis 29.10.2020
ⓘ   Out of place
  OK25 - Raum für jede Art / Düsseldorf
  04.10.2020 bis 30.10.2020
ⓘ   'Synapsen'
  Forum Kunst &Architektur Forum Kunst & Architektur / Essen
  04.09.2020 bis 31.10.2020
ⓘ   Herbert Hinteregger
  Bernhard Knaus Fine Art, Frankfurt / Frankfurt am Main