Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"EINZELSCHAU: SIMONE WESTERWINTER »PICKNICK AM WEGESRAND« + GRUPPENSCHAU »PICKNICK AM WEGESRAND"

Parrotta Contemporary Art / Stuttgart

> <
  • Foto: Simone Westerwinter
  • Susanne Kriemann, aus der 11-teiligen Serie »Ashes and broken brickwork of logical theory (Air) VII«, 2009, Inkjet, 50 x 60 cm



f Messeservice g+

Ausstellung in Stuttgart : "EINZELSCHAU: SIMONE WESTERWINTER »PICKNICK AM WEGESRAND« + GRUPPENSCHAU »PICKNICK AM WEGESRAND"



KünstlerIN:
SIMONE WESTERWINTER HELGA FANDERL SUSANNE KLARY VERENA KLARY SUSANNE KRIEMANN PATRICIA LONDON ANTE PARIS NADINE MAISENBACHER SUSA REINHARDT SUSANNE STARKE

Zeitraum: 04.01.2011 bis 26.03.2011

Einzelschau:


SIMONE WESTERWINTER »PICKNICK AM WEGESRAND«


STUTTGART, 4. Februar 2011


Picknick ist etwas Schönes, Sinnliches, eine Pause die man sich gönnt, ein fröhlicher Moment, ein genussvoller Augenblick der Stärkung. Eine karierte Tischdecke im Grünen. Erwünschte Einsamkeit und Kontemplation im besten Sinne. Oder auch angenehme Gesellschaft, gut gelaunte Menschen, plaudernde Konversation bei mindestens passablem Wetter an einem Fleckchen Natur. Vielleicht mit schöner Aussicht.

Weniger romantische Assoziationen hatten die russischen Schriftsteller Arkadi und Boris Strugatzki. In ihrer phantastischen Erzählung "Picknick am Wegesrand" gibt es so genannte Zonen auf der Erde, über welche die Erdbewohner mutmaßen. Hier sollen sich Außerirdische, genannt Besucher, temporär aufgehalten haben. Zurück blieben verlockende aber auch gefährliche Phänomene. Eine märchenhafte goldene Kugel mit magischen Fähigkeiten zum Beispiel, die Wünsche erfüllen kann. In einer Interpretation heißt es, dass die Besucher die Zivilisation der Erde weder sahen noch verstanden. Als ob sie gedankenlos ein Picknick am Wegesrand abhielten. Sodann hätten sie sich wieder auf ihren Weg gemacht und verschwanden für immer. Und hinterließen in den Zonen achtlos die Reste ihres Picknicks, jene mysteriösen Überbleibsel, von welchen nun sowohl große Anziehungskraft wie etwas lauernd Unheimliches ausgeht.

Könnte das Picknick am Wegesrand ein Bild für die Kunst sein?

Das Leben gönnt sich eine ästhetische Unterbrechung. Der Besucher nimmt gedanklich auf einer hübschen Plattform Platz und betrachtet (sich selbst), ohne sich vollständig von seinem konkreten Wege- und Bezugssystem zu entfernen - doch aus einer anderen Perspektive - und wittert ...

Simone Westerwinter







Gruppenschau:






»PICKNICK AM WEGESRAND«


STUTTGART, 4. Februar 2011


... Jeder Weg ist anders, hat seine Geschichte. In Stuttgart, Paris, Karlsruhe, Dresden, Berlin und München bin ich den Kunstwerken von

Helga Fanderl
Susanne Klary
Verena Klary
Susanne Kriemann
Patricia London Ante Paris
Nadine Maisenbacher
Susa Reinhardt
Susanne Starke

begegnet, die ich - parallel zu meinen eigenen Werken - wie imaginäre Picknicks am Wegesrand versammle.

Seien Sie herzlich in die Ausstellung eingeladen zum Picknick in Gedanken. Besuchen Sie die Zonen und treffen Sie dort vielleicht nicht auf Ausserirdische aber auf das Phantastische in Malerei, Installation, Skulptur, Film und Zeichnung.

Simone Westerwinter



Eröffnung: Freitag, den 4. Februar 2011, 19.00 bis 21.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 26. März 2011
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr, u.n.V.



Öffnungszeiten:
Eröffnung: Freitag, den 4. Februar 2011, 19.00 bis 21.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 26. März 2011
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr, u.n.V.




Internetadresse:  http://www.parrotta.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Parrotta Contemporary Art

Zeitraum: 04.01.2011 bis 26.03.2011

Adresse:
Augustenstr. 87.89
70197 Stuttgart

Öffnungszeiten: Eröffnung: Freitag, den 4. Februar 2011, 19.00 bis 21.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: bis 26. März 2011
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr, u.n.V.



Parrotta Contemporary Art

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   360°:Rückkehr der Sammlung
  Kunstmuseum Stuttgart

... und in anderen Orten

  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Juan Uslé: Línea Dolca 2008 - 2018
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Angela de la Cruz: BLANK
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  12.02.2021 bis 08.03.2021
ⓘ   YIJIE GONG - NEW WORKS 2021
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  31.10.2020 bis 28.03.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  28.05.2010 bis 28.01.2021
ⓘ   Frida Kahlo Dauerausstellung 'Leid und Leidenschaft'
  Kunstmuseum Gehrke-Remund / Baden-Baden
  29.01.2021
ⓘ   GG3, 29.1., 19 Uhr, ONLINE - KÜNSTLERGESPRÄCH ZUR AUSSTELLUNG '1.5 Grad'. DIALOGISCHER LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF GG3.EU
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  22.08.2020 bis 29.01.2021
ⓘ   ELEMENTARE - Textile Arbeiten
  Kulturtours-GalerieundReisen / Hamburg
  05.12.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   'ansichtlich' Neue Arbeiten von Doris Erbacher
  Galerie Grewenig / Heidelberg
  10.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   HANDS FULL OF AIR
  Galerie im Turm / Berlin
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Land Art (Virtual Reality Exhibition)
  Gallery Whitte / Berlin
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Nachts allein im Atelier #7
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   'Full of Emptiness'
  Art Galerie 7 / Köln
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   LOCKDOWN DIARIES: THE SOOTHING EFFECT OF NICOLAS PARTY'S STILL LIFES
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  23.01.2021 bis 06.02.2021
ⓘ   bei weitem in die ferne schweifen ...
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  12.02.2021
ⓘ   GG3, 12.02, 19 Uhr.: ONLINE-VORTRAG, 'Das 1,5° Klimaziel erreichen', B.U.N.D., Berlin angefragt
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Through Triple Darkness
  Walter Storms Galerie / München
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Be Drunk
  Walter Storms Galerie / München
  06.11.2020 bis 14.02.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Paradigms of Chance
  Persons Projects / Berlin
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Searching for the Shapes Within
  Persons Projects / Berlin
  08.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   AMA-Zonas
  Galerie Gisela Clement / Bonn