Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet
> <



f Messeservice g+

Ausstellung in Frankfurt/Main : "Bag Inside"



KünstlerIN:
Thitz

Zeitraum: 23.11.2013 bis 21.12.2013



Zur Eröffnung am Freitag, 22. November, 19 bis 21 Uhr
und zum Künstlerempfang am Samstag, 23. November, 14 bis 16 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Wie einst bei Monet liegt Nebel über London und hüllt das Themse-Ufer in ein magisches Violett. Die Houses of Parliament, Big Ben und Westminster Bridge bilden im morgendlichen Dunst ein majestätisches Ensemble. Der zweite Blick enthüllt: Westminster ist mitnichten museal - es lebt! Von allen Türmen und Fialen schauen Gesichter, eine Fledermausdame mit sechs Brüsten flirtet ein Gespenst im Spitzbogenfenster an, Medaillons und gerahmte Bildnisse treiben über den Fluß, Wasser- und Luftgeister ziehen durch die Sphären. Der Dirigent dieser Kakophonie schwebt im Vordergrund, gelb-rot beschuht, ein heimlicher Tom Bombadil der Malerei.

Thitz läßt der Kunst ihr Wesen, doch er nimmt ihr die heftigen Gewichte ab, mit der Generationen von Kunsthistorikern und ernsthaften Interpreten sie beschwert haben. Er ist ein Reformator, einer, der den direkten Kontakt nach oben wieder ermöglicht, ohne daß irgendein Prälat vermitteln muß. Der Respekt wird seiner natürlichen Grenzen verwiesen, die Augen öffnen sich, das Denken funktioniert barrierefrei.

Dem 1962 geborenen Künstler geht es nicht nur um eine Entschlackung unserer Sicht auf die Kunst, sondern genauso um die Erschaffung eigener Welten. Detailreichtum wird zu einer neuen Form, differenziert sich aus und die entstehenden Stimmungen werden subtiler.

Der Farbton des Dunstes über der venezianischen Lagune ist nur auf ersten Blick dem über London ähnlich - das Licht ist anders, südlicher, milder. Wie eine Fata Morgana steigt die Silhouette von Santa Maria della Salute über dem Canal Grande auf. Das Licht ist in der venezianischen Architektur immer von herausragender Bedeutung gewesen. Kongenial nimmt Thitz die Ideen des Architekten Baldassare Longhena auf, vermehrt sie um eigene Zutaten und belebt sie. Auf den ruhigen Wassern der Lagune treiben Tüten wie philosophische Kommentare.

Thitz' Kunst hat viele Facetten. Heiter und sonnendurchströmt können seine Bilder sein wie die Hagia Sophia, einst Konstantinopols Kaiserkathedrale, heute Touristenattraktion im quirligen Istanbul. Cool und bunt wie Berlin oder New York, visionär wie Londons riesiges Panorama aus der Vogelperspektive, melancholisch und tiefsinnig wie die Werke seiner Hybrid-Serie mit ihrer zurückgenommenen Farbigkeit. Pflanzen überwuchern die Städte der alten Welt und ebenso diese Bilder, es entstehen Tiefe und Magie, wie sie den Romanen von Carlos Ruiz Zafón eigen sind.


Öffnungszeiten:
Mittwochs 11-19 Uhr



Internetadresse:  www.rothamel.de

Texte & Bild © Galerie Rothamel.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Galerie Rothamel

Zeitraum: 23.11.2013 bis 21.12.2013

Adresse:
Fahrgasse 17
60311 Frankfurt/Main

AnsprechpartnerIn: Herr Jörk Rothamel

Telefon: 0361 - 562 34 98
Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Mittwochs 11-19 Uhr


Galerie Rothamel

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


... und in anderen Orten

  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Alfredo Jaar: Lament of the Images
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.11.2020 bis 23.12.2020
ⓘ   Albrecht Schnider: Recent Paintings
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  31.07.2020 bis 31.12.2020
ⓘ   Uncertainties - Virtual Exhibition (www.uncertainties.net)
  Kontor80 / Leipzig
  29.10.2020 bis 10.01.2021
ⓘ   EMPÖRT EUCH! KUNST IN ZEITEN DES ZORNS
  Kunstpalast / Düsseldorf
  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  07.11.2020 bis 30.11.2020
ⓘ   Betreten auf eigene Gefahr Vol 2
  aquabitArt / Berlin
  11.09.2020 bis 12.12.2020
ⓘ   JUST STAY IN THE COLD
  HUA INTERNATIONAL / Berlin
  15.07.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   BAKELIT. DIE SAMMLUNG GEORG KARGL
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  30.10.2020 bis 16.01.2021
ⓘ   Shifting Patterns | Dönüsen Paternler
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  31.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  03.12.2020
ⓘ   Präsentation der Ausstellungspublikation: #110_in effigie_Titel für alles Mögliche
  DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
  28.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   SIGNS - exhibiting Paolo Treni and Anne Cécile Surga
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  20.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   NOCTURNALS / NACHT-STÜCKE
  BLACKOFFICE Düsseldorf
  12.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   ' Sichtweise '
  Galerie ohne Namen / Hürth
  04.10.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   QUARTAL
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  13.11.2020 bis 04.12.2020
ⓘ   PREVIEW Kunstauktion
  projektraumKUNST / Wiesbaden
  12.09.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   VERY OPEN VERY CLOSED
  BQ / Berlin
  22.10.2020 bis 05.12.2020
ⓘ   HYPEROBJECTS
  Galerie Judith Andreae / Bonn
  23.10.2020 bis 06.12.2020
ⓘ   HYPERTOPIA
  STATE Studio
  07.11.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   Bockspringen
  Galerie Gilla Lörcher / Berlin
  16.10.2020 bis 11.12.2020
ⓘ   GG3: 'Corona und Klimakrise' 16.10. - 11.12. 2020; Veranstaltungen wegen derzeitiger Lage nur Online, link zum Livestream ab 18:45 Uhr auf www.gg3.eu
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  01.11.2020 bis 13.12.2020
ⓘ   biegen und falten
  Kunstverein KunstHaus Potsdam