Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"VARIABLE REAKTION Retrospektive Klaus Bittner "

ausstellungsraum EULENGASSE" / Frankfurt



f Messeservice g+

Ausstellung in Frankfurt : "VARIABLE REAKTION Retrospektive Klaus Bittner "



Zeitraum: 17.06.2016 bis 03.07.2016

Die Ausstellung VARIABLE REAKTION versammelt verschiedene Positionen des Frankfurter Künstlers Klaus Bittner im Ausstellungsraum EULENGASSE. Der Künstler setzt sich in diversen Medien mit virulenten Themen und Topoi des Kunstbetriebs des ausgehenden 20. Jh. bis heute auseinander. Die Retrospektive, kuratiert von Vládmir Combre de Sena M.A., zeigt aus dem umfangreichen Werk Bittners ausgewählte Malerei, Zeichnungen, Objekte und Digital Art. Zur Ausstellung erscheint der erste Band einer umfassenden Dokumentation seines Œuvres (Vol. I: Installation, Land Art und Objekte). Zur Eröffnung spricht der freie Journalist und Künstler Eugen El.
1989 gründete Klaus Bittner mit drei weiteren Künstlern die Gruppe »U4frAnkfurRT«, benannt nach der U-Bahnlinie, die den Stadtteil Bornheim mit der Frankfurter Innenstadt verbindet. »Draht zur Kunst« hieß die Eröffnungsschau der Künstlergruppe in Bittners Atelierräumen. Bis 2002 fanden jährlich drei bis vier thematische Ausstellungen statt. Seit mehreren Jahrzehnten sind Bittners Atelierräume ein Ort zeitgenössischer künstlerischer Praxis. Dort wurde der kulturelle Aufbruch der Stadt mitgeprägt.

Klaus Bittner: »Die Variable Reaktion ist eine Strategie zur Vermeidung identifizierbarer Kontinuität (Mobilitätsprinzip). Sie richtet sich gegen ästhetische Erstarrung, das Verharren auf einer Position und den Identitätszwang des Marktes. Nicht die Markenzeichenkunst mit Wiedererkennungswert, nicht der lebenslang gereifte Personalstil ist das Ziel, sondern kreative Vielseitigkeit, die die Veränderung des Ausdrucks zum Prinzip erhebt.«

Es war etwa um das Jahr 1993, als Klaus Bittner nach 20 Jahren künstlerischer Tätigkeit bewusst wurde, dass er in seiner künstlerischen Praxis einem Weg gefolgt war, der von vielen Akteuren des Kunstbetriebs ignoriert wird. Er hat sich immer autonom vom Kunstmarkt verhalten und seine Kunstproduktion nicht dessen inneren Regeln unterworfen: Wenn er eine Serie beendet bzw. ein Thema durchgearbeitet hatte, hat er dieses Feld verlassen und sich neuen Entwicklungen zugewandt. »Diese Vorgehensweise habe ich bis heute beibehalten, weil sie meinem künstlerischen Naturell entspricht und ich weder zum Spezialisten eines eng begrenzten Themas oder eines einfach ablesbaren Personalstils verkommen möchte.« sagt Bittner.

Ausführliche VITA Klaus Bittner unter www.atelier-bittner.de


Öffnungszeiten:
Do 17-21 Uhr, Fr 15-18 Uhr, So 15-19 Uhr, u.n.V. Tel. 56005910
Verkehrsverbindungen: U 4 Seckbacher Landstrasse, Bus 38, Bus 43
www.eulengasse.de
Vernissage: Freitag 17. Juni 2016 um 19 Uhr



Internetadresse:  http://www.eulengasse.de

Texte & Bild © ausstellungsraum EULENGASSE.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: ausstellungsraum EULENGASSE"

Zeitraum: 17.06.2016 bis 03.07.2016

Adresse:
Seckbacher Landstraße 16
60389 Frankfurt

Öffnungszeiten: Do 17-21 Uhr, Fr 15-18 Uhr, So 15-19 Uhr, u.n.V. Tel. 56005910
Verkehrsverbindungen: U 4 Seckbacher Landstrasse, Bus 38, Bus 43
www.eulengasse.de
Vernissage: Freitag 17. Juni 2016 um 19 Uhr


ausstellungsraum EULENGASSE"

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  08.10.2019 bis 27.06.2022
ⓘ   Kunstkurse - Kunstweiterbildung- Kunst-Coaching, Malen lernen, zeichnen, Mappenkurse
  Kunstschule Frankfurt Atelier Irene Schuh
  Dauerausstellung
ⓘ   Künstler der Galerie
  Galerie Stüber Fine Arts / Frankfurt

... und in anderen Orten

  12.02.2021 bis 08.03.2021
ⓘ   YIJIE GONG - NEW WORKS 2021
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  16.02.2021 bis 15.06.2021
ⓘ   Street-Art Exhibition 2021 | FRINGE | XOOOOX | Mr. Brainwash | 16.02.2021 - 15.06.2021
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.03.2021 bis 01.08.2021
ⓘ   XOOOOX - The Sun Series and Fashion Logos | Street Art
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Mr. Brainwash - New Works | Unique Mixed Media Street Art | The World is Beautiful
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  Dauerausstellung
ⓘ   Alex Katz | Master of Cool
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  27.02.2021 bis 21.03.2021
ⓘ   TAKING MY THOUGHTS FOR A WALK - EINE KOOPERATION VON DORTMUNDER KUNSTVEREIN UND URBANE KÜNSTE RUHR ZWISCHEN WESTEN- UND OSTENTOR (27. Februar - 21. März 2020, rund um die Uhr)
  Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr
  31.10.2020 bis 02.05.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  16.12.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   KVOST SchauFenster 20/21
  KVOST - Kunstverein Ost e.V. / Berlin
  23.10.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   ZEITRÄUME
  Museum für Bergedorf und die Vierlande, Bergedorfer Schloss / Hamburg
  28.11.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   Peter Gaymann-Rückblick auf vier Jahrzehnte Cartoons
  Galerie Seippel / Köln
  16.11.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   CONCRETE/TENDER - Fotografie
  Digitale Ausstellung im virtuellen 3D-Raum / Neuss
  23.01.2021 bis 06.03.2021
ⓘ   The Anarchy of Silence
  GNYP Gallery / Berlin
  13.02.2021 bis 06.03.2021
ⓘ   Geoponika
  GNYPGallery / Berlin
  28.12.2020 bis 10.03.2021
ⓘ   S H E L T E R
  Apartment der Kunst / München
  15.01.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   'GG3: '1,5 Grad' 15.1.2021 - 12.3.2021; VERANSTALTUNGEN WEGEN DERZEITIGER LAGE NUR ONLINE, LINK ZUM LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF WWW.GG3.EU'
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  12.03.2021
ⓘ   GG3, 12.3.,19 Uhr, Finissage der Ausstellung '1.5 Grad', Lesung Astrid Raimann
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   Things To Say
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 12.03.2021
ⓘ   lab I/2021
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  05.02.2021 bis 14.03.2021
ⓘ   Lob der Malkunst
  Haus am Lützowplatz HaL / Berlin
  01.02.2021 bis 31.03.2021
ⓘ   THROUGH THE LOOKING GLASS // // im Spiegelland
  LuisaCatucciGallery / Berlin
  22.01.2021 bis 01.04.2021
ⓘ   Klasse Gregor Hildebrandt - Blick zurück nach vorn
  Galerie Klüser / München
  08.10.2020 bis 03.04.2021
ⓘ   Zweite Bronzezeit
  Atelier 4e Galerie / Freiburg
  14.03.2021 bis 11.04.2021
ⓘ   Christian Schwarzwald | POLYGRAPH
  Kunstverein KunstHaus Potsdam