schon
beendet
 

Ausstellung in Bonn : "Henbury "



KünstlerIN:
Kirstin Arndt

Zeitraum: 09.11.2018 bis 20.12.2018

Dachlatten, Europapaletten, Lkw-Planen, Metallplatten, Seile - die Materialien, mit denen Kirstin Arndt seit den 1990er Jahren arbeitet, sind einfach, industriell gefertigt und jedem Betrachter vertraut. In ihren minimalistischen und zugleich raumgreifenden Werken, die sie aus diesen alltäglichen Werkstoffen konzipiert, befasst sie sich mit dem Verhältnis zwischen Linie, Fläche und Raum. Dabei interessieren sie der Übergang vom Zweidimensionalen zum Dreidimensionalen sowie der Wechsel zwischen Formfindung und Formauflösung.
In ihrer ersten Einzelausstellung in der Galerie Gisela Clement bezieht sich Kirstin Arndt auf die Architektur und innere Raumstruktur der Galerie. Das Quadrat, das die Form der beiden Ausstellungsräume prägt, ist der konzeptionelle Ausgangspunkt. Anhand quadratischer Module, hergestellt aus unterschiedlichen Materialien, untersucht die Künstlerin das Verhältnis zwischen Material und Formbarkeit. Der Prozess der Formfindung wird dabei wesentlich durch den gelenkten Zufall, die Schwerkraft und die Eigengesetzlichkeit des Materials bestimmt. Einige der so entstehenden Werke weisen temporäre und veränderbare Formen auf, während andere wiederum hinsichtlich der Form stabil und dauerhaft sind. Es geht Kirstin Arndt dabei nicht um die Ästhetik der Form, sondern um Zustände, Prozessualität und fortdauernde Formungsprozesse.

Kirstin Arndt (*1961 in Otterndorf, Niedersachsen, lebt und arbeitet in Düsseldorf) studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Malerei und Bildhauerei. Zahlreiche Auslandsstipendien führten sie beispielsweise an das Irish Museum of Modern Art, Dublin, die Cité des Arts, Paris, das art3, Valence, das CEAAC Strasbourg oder das CCA Andratx. Ihre Arbeiten wurden in Ausstellungen u.a. am MOMU Antwerpen, Musée des Beaux-Arts, Mulhouse, in der Daimler Art Collection, Berlin, Stuttgart und Brescia, am Musée de Valence, Museum Vasarely, Budapest, Museum Ritter, Waldenbuch, Museum für Gegenstandsfreie Kunst, Otterndorf, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt, im Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg, Kunstverein Bochum, PS projectspace, Amsterdam, Kunstverein Karlsruhe, Württembergischen Kunstverein, Stuttgart und in der Kunsthalle Bremerhaven gezeigt.


Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag 13.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung



Internetadresse:  http://http://www.galerie-clement.de

Texte & Bild © Galerie Gisela Clement .

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Galerie Gisela Clement

  Galerie Gisela Clement / Bonn

Zeitraum: 09.11.2018 bis 20.12.2018

Adresse:
Lotharstraße 104
53115 Bonn

Email:     info@galerie-clement.de
Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag 13.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Galerie Gisela Clement

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


Dauerausstellung
DIE SAMMLUNG - COLOR AND CONTENT Neupräsentation der Sammlung des Kunstmuseums Bonn
Kunstmuseum Bonn
29.03.2019 bis 30.05.2019
TRIPLE
Galerie Gisela Clement / Bonn
29.03.2019 bis 30.05.2019
Marmalade Sky
Galerie Gisela Clement / Bonn
20.05.2019 bis 21.06.2019
Hommage an August Macke
Galerie Szalc / Bonn
03.05.2019 bis 06.07.2019
feel color
Galerie Judith Andreae / Bonn
02.05.2019 bis 13.07.2019
041_Dauerrezept
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
Dauerausstellung
FOUNDATION
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
Dauerausstellung
Einleuchten: 039_Stabilizing Light Bonn
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
Dauerausstellung
Chosen from the Collectors‘ List
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
Dauerausstellung
Neandertaler & Co
LVR-LandesMuseum Bonn

... und in anderen Orten

04.05.2019 bis 19.06.2019
Deuscthland#ASNCHLUSS#Östereich
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
08.06.2019 bis 23.06.2019
Textile Poesie
Galerie art textil sent / Sent/CH
27.04.2019 bis 29.06.2019
Recent Paintings
Galerie Thomas Schulte / Berlin
27.04.2019 bis 29.06.2019
Twister Grande
Galerie Thomas Schulte / Berlin
29.03.2019 bis 30.06.2019
ANJA NIEDRINGHAUS - BILDERKRIEGERIN
Käthe Kollwitz Museum Köln
18.05.2019 bis 13.07.2019
Biotop
Galerie Rothamel Erfurt
18.05.2019 bis 13.07.2019
Südpazifikexpedition
Galerie Rothamel Erfurt
06.06.2019 bis 21.07.2019
'Boulevard'
von fraunberg art gallery / Düsseldorf
31.05.2019 bis 27.07.2019
From the Rocket to the Moon
Parrotta Contemporary Art / Köln
21.10.2018 bis 06.10.2019
Ausgang offen - Neues aus der Sammlung
kunsthalle weishaupt / Ulm
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
16.03.2019 bis 26.05.2019
MIMOSA ÉCHARD und MICHEL BLAZY LUCA - Last Universal Common Ancestor (Eröffnung: 15. März 2019, 19 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
30.01.2019 bis 26.05.2019
CHINESE WHISPERS. Neue Kunst aus der Sigg Collection
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
03.05.2019 bis 01.06.2019
PROCESSING:MOABIT
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
13.04.2019 bis 03.08.2019
Ilse Bing (1899-1998): Fotografien
Galerie Berinson / Berlin
29.05.2019 bis 21.09.2019
UNERWÜNSCHT!
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
30.03.2019 bis 22.09.2019
Der Alt-Right Komplex Der Alt-Right Komplex
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
29.05.2019 bis 06.10.2019
VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
27.10.2019 bis 16.02.2020
KUNIYOSHI. Witz und Widerstand im japanischen Farbholzschnitt
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
06.11.2019 bis 01.03.2020
100 BESTE PLAKATE 18. Deutschland Österreich Schweiz
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
18.12.2019 bis 13.04.2020
BUGHOLZ, VIELSCHICHTIG
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
11.05.2019 bis 26.05.2019
X.brau.ART 'unZEHNsiert'
brau.ART e.V. / Dessau-Roßlau
12.05.2019 bis 26.05.2019
Triebkräfte der Erde
Kunstfenster / Diessen
09.05.2019 bis 26.05.2019
Commedia dell' Arte
BBK Kunstforum Düsseldorf
02.05.2019 bis 26.05.2019
GOETHE IN RÜDESHEIM
ASBACHGASSE RÜDESHEIM
12.05.2019 bis 30.05.2019
Ralf Scherfose Etüden Dynamisches und Tonales
RealismusAtelier-Scherfose / Kassel