schon
beendet

"Fragile Beauties"

Art Galerie 7 / Köln

> <
  • Sabine Christmann, Dream, 2019, Öl auf Leinwand, 40 x 60 cm
  • Suscha Korte, Glück, 2017, Öl, Zement, Wolle, Neonlicht auf Leinwand, 180 x 160 cm
  • Sabine Christmann, Printemps, Mohn, 2013, Öl auf Leinwand, 90 x 140 cm
  • Suscha Korte, “Indiensummer…“, 2019, Öl und Zement auf Leinwand, 120 x 100 cm
  • Sabine Christmann, Vienna World, 2015, Öl auf Leinwand, 60 x 55 cm
  • Suscha Korte, “Kreidesommer…“, 2016, Öl und Mischtechnik auf Leinwand, 180 x 160 cm



f Messeservice

Ausstellung in Köln : "Fragile Beauties"



Künstler:
Sabine Christmann und Suscha Korte

Zeitraum: 06.09.2019 bis 31.10.2019

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7,
liebe Kunstfreunde,

in den Herbst starten wir in diesem Jahr mit der Ausstellung "Fragile Beauties" und den Arbeiten von Sabine Christmann und Suscha Korte - zwei neuen Künstlerinnen der Art Galerie 7. Wir laden Sie herzlich zum Saisonstart und Rundgang der Kölner Galerien am Freitag, den 06. September von 18 bis 22 Uhr zu uns in die Galerie ein.

Sabine Christmann, geboren 1960 in Offenbach, studierte drei Jahre an der Hochschule für Bildende Künste in Karlsruhe, bevor sie von 1983 bis 1986 ein weiteres Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Stuttgart bei Prof. Rudolf Haegele absolvierte. Sabine Christmanns fotorealistisch gemalte Papiertüten, Plastiktaschen -und Verpackungen, Teepäckchen oder in Zellophanpapier eingewickelte Bonbons bilden stilllebenhafte Arrangements, die von menschlichem Alltag erzählen. Die zweckmäßigen Alltagsgegenstände aus der Kunst- und Konsumwelt sind von ihrer ursprünglichen Funktion entbunden und gewinnen durch die isolierte, künstlerische Darstellung und mit besonderem Augenmerk auf Formen, Farbigkeit und Schattierungen an Ästhetik und Eigenwert. Als Protagonisten scheinen sich die personifizierten Gegenstände in ihrem besten Licht zu präsentieren - fast scheint es, als kommunizieren sie miteinander, drängen sich gegenseitig in den Hintergrund und ringen um die besten Plätze: "In meinen Stilleben treten Alltagsgegenstände auf wie Personen auf einer Bühne. Das ‚Stück‘, das sie spielen, bleibt mehrdeutig und rätselhaft." Die arrangierten Objekte öffnen Räume für persönliche Geschichten, die sich jedem einzelnen Betrachter individuell offenbaren. Hinter der vermeintlich objektiven Darstellung von Gegenständen steckt somit doch immer auch Subjektivität: Die Empfindungen und Wahrnehmungen der Künstlerin während des Malprozesses sowie jene des Betrachters, der seine ganz eigenen Assoziationen und Erfahrungen auf die Arbeiten projiziert. Christmann spricht in diesem Zusammenhang von der Erschaffung einer neuen Realität.

Die 1963 in Flensburg geborene Künstlerin Suscha Korte absolvierte ein Studium der freien Kunst und Malerei an der Muthesius-Hochschule in Kiel sowie an der Glasgow School of Art in Schottland/GB. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Köln. Auch Suscha Kortes Arbeiten zeugen von menschlicher Präsenz. In Form von fein verzierten Porzellantellern, die das zentrale Motiv der Künstlerin ausmachen, sowie weiteren Alltagsgegenständen, die aus ihrem ehemaligen Sinnzusammenhang gelöst sind, hinterlässt der Mensch seine Spuren in Kortes fotorealistisch gemalten Arbeiten. Die aussagekräftigen Objekte repräsentieren Persönlichkeit, offenbaren Geschichten ihrer ehemaligen Besitzer und erzählen von deren Erinnerungen, Erlebnissen, Träumen und Hoffnungen. Auch im Betrachter werden beim Anblick des spiegelnden Porzellans Empfindungen geweckt und die Auseinandersetzung mit eigenen Erinnerungen künstlerisch herausgefordert. Leuchtende Neoninstallationen, die Begriffe wie "Glück" verkünden, verstärken den Eindruck menschlicher Gegenwart in Kortes Arbeiten und stehen in positivem Kontrast zu mahnenden Textbänden, die an gesellschaftiche Konventionen und Erwartungen erinnern / der ein oder andere noch aus der Kindheit kennen mag: "Langes Fädchen, faules Mädchen". Die unkonventionellen, fein-ironisch wirkenden Stillleben der Künstlerin porträtieren damit keine einzelnen Individuen und deren Lebensgeschichte, sondern umfassen vielmehr das Menschsein und die daran geknüpften Gefühlswelten, Erwartungen, Konventionen und Wertvorstellungen an sich.

Sabine Christmann und Suscha Korte verleihen den dargestellten Gegenständen durch ihre jeweilige Malerei eigenes Leben. Einerseits durch die beeindruckend fotorealistische Malweise, andererseits durch den tiefgründigen und vielschichtigen Bildinhalt selbst. Beide Künstlerinnen zeigen, dass hinter den Dingen - und damit auch hinter ihren Arbeiten - mehr steckt, als auf den ersten Blick zu erahnen ist. Es zählt zur Aufgabe des Betrachters, dieses Hintergründige zu entdecken.


Öffnungszeiten:
Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.



Internetadresse:  http://http://www.artgalerie7.de

Texte & Bild © Art Galerie 7.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


hinweis  Weitere Infos: Art Galerie 7

Zeitraum: 06.09.2019 bis 31.10.2019

Adresse:
St. Apern-Straße 7
50667 Köln

AnsprechpartnerIn: Frau Meike Knüppe

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.


Art Galerie 7

Kategorien


hinweis   Ausstellung eintragen
Galerie  Galerie eintragen
Kuenstler  Künstler eintragen
Museum  Museum eintragen
Messe  Messe eintragen
Museumsnacht  Museumsnacht eintragen
Info  Infos zu den Einträgen
Login  Login


Museum Ludwig

Dauerausstellung

Es erschien den Kölnern wie eine Botschaft aus einer besseren Welt, als Josef Haubrich 1946 seine Schätze der Stadt übergab. Diese Kunst hatte man schon verloren geglaubt. Nun zog sie in einer triumphalen Wanderausstellung durch Deutschland und Europa. Heute ist die Sammlung im Museum Ludwig untergebracht. Sie gilt als eine der besten des Expressio...

hinweis   Weitere Infos: "Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig "
hinweis   Weitere Infos: Museum Ludwig

Käthe Kollwitz Museum Köln

Dauerausstellung

HERZLICH WILLKOMMEN IM KÄTHE KOLLWITZ MUSEUM ONLINE Wir laden Sie ein, die ständige Sammlung des Museums in einem virtuellen Ausstellungsbesuch zu entdecken. www.rundgang-kollwitz.de - Folgen Sie den roten Markierungen für einen thematischen Rundgang durch die Sammlung. - Erkunden Sie das Museum über die grauen Markierungen auf eigene Faust. ...

hinweis   Weitere Infos: "360° Rundgang - Das Käthe Kollwitz Museum Köln online erleben"
hinweis   Weitere Infos: Käthe Kollwitz Museum Köln

bis
24
Mar
K49

09.03.2024 bis 24.03.2024 in Köln

Regina Arentz I Fotografie Sylvia Dölz I Malerei Lieselotte Freusberg † I Zeichnung, Malerei Bärbel Gaertner I Fotografie Vera Hamcha I Zeichnung, Malerei LEONI A. Jäkel I Fotografie Michael C. Klein I Mixed Media Marion Knapp I Malerei Ilona Linke I Objekt Kalle Paltzer I Mixed Media Doro K. Schmitz I Malerei...

hinweis   Weitere Infos: "schwarzweiß7"
hinweis   Weitere Infos: K49

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

08.12.2023 bis 07.04.2024 in Köln

Wie lassen sich mit künstlerischen Mitteln die eigenen Geschichten, die Vielfalt der indigenen Nationen Australiens neu erzählen? Was können First Australians den von europäischen Kolonisatoren willkürlich gezeichneten Landesgrenzen, Karten und Fotografien entgegensetzen? Wie die Deutungshoheit darüber zurückgewinnen und die eigenen Sichtweisen ein...

hinweis   Weitere Infos: "REVISIONS made by the Warlpiri of Central Australia and Patrick Waterhouse "
hinweis   Weitere Infos: Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle
U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße
Bus Linie 106, Rheinauhafen

03.12.2023 bis 03.12.2025 in Köln

Zur dritten Ausgabe des Marktes LIEBLINGSSTÜCKE der Angewandten Kunst Köln (AKK) erwartet die Besucher im Kölner Kunsthaus Rhenania vom 23.-25. März 2012 wieder Schönes, Außergewöhnliches, Kostbares und Nützliches für Seele und Lebensraum. Präsentiert werden ausschließlich Unikate und Kleinstserien aus den Ateliers und Werkstätten von 16 AKK-Kerami...

hinweis   Weitere Infos: "LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate "
hinweis   Weitere Infos: Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen

Dauer
Ausstellung
THE ARTROOM

Dauerausstellung

Dekorative und moderne Kunst...

hinweis   Weitere Infos: "THE ARTROOM"
hinweis   Weitere Infos: THE ARTROOM

ODE & DYCK

Dauerausstellung

studioexhibition x ODE & DYCK ist eine kollaborative Ausstellung von Designern und Künstlern aus Köln. Mit einem gemeinsamen Verständnis von Ästhetik und Design werden sowohl individuelle als auch gemeinsame Arbeiten aus dem Bereich der Kunst und des Mode-, Grafik- und Produktdesign präsentiert. Parallel zu den Passagen stellen die sieben Designe...

hinweis   Weitere Infos: "studioexhibition x ODE & DYCK "
hinweis   Weitere Infos: ODE & DYCK

Dauerausstellung

Kunstraum - Lebensraum - Arbeitsraum Die Moltkerei Werkstatt wurde Anfang 1981 von Elisabeth Jappe und Alf von Kries als Werkstatt und Präsentationsraum für Kunstformen gegründet, die im traditionellen Kunstbetrieb keinen rechten Platz haben. Auch unter der Leitung von Christian Merscheid -seit Anfang der 90er Jahre- bevorzugt die Moltkerei W...

hinweis   Weitere Infos: "Die Moltkerei"
hinweis   Weitere Infos: Moltkerei Werkstatt

Dauerausstellung

tHEMENSCHWERPUNKTE IN zEICHNUNG UND mALEREI. gEDANKENSPILE UND vERFREMDUNGEN. SKURRILE UND GESELLSCHAFTSKRITISCHE dURCHLEUCTUNGEN VON lEBENSWIRKLICHKEIT7 dER mENSCH IM pORTRÄT; rOLLENVERHALTEN; tRANSPARENTE pROFILE. NEUE PERSONSLE UND gESCHICHTLICHE cHARAKTERVERKNÜPFUNGEN7 lANDSCHAFTEN UND sTÄDTE7 sTILLLEBEN 7ABSTRAKTE kUNST...

hinweis   Weitere Infos: "!9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE"
hinweis   Weitere Infos: kREATIVITÄTSFORUM kIRN

Dauerausstellung

Abstrakt: 60x60cm 80x80cm 20/30/40 im Quadrat, oder Stelen 200x40cm Früchte: 60x60cm 20x20cm Stillleben: Längsformate Acryl/Leinw. oder Aquarellpapier...

hinweis   Weitere Infos: "Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte"
hinweis   Weitere Infos: Atelierausstellung

Dauerausstellung

Abstrakt: 60x60cm 80x80cm 20/30/40 im Quadrat, oder Stelen 200x40cm Früchte: 60x60cm 20x20cm Stillleben: Längsformate Acryl/Leinw. oder Aquarellpapier...

hinweis   Weitere Infos: "Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte"
hinweis   Weitere Infos: Atelierausstellung

Art Galerie 7

15.03.2024 bis 04.05.2024 in Köln

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7, liebe Kunstfreunde, wir freuen uns sehr, ab Freitag, den 15. März 2024 neue Arbeiten unserer Künstlerin Suscha Korte präsentieren zu können und laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage von 18 bis 21 Uhr zu uns in die Galerie ein. Die 1963 in Flensburg geborene Künstlerin Suscha Korte absolviert...

hinweis   Weitere Infos: "Soloshow"
hinweis   Weitere Infos: Art Galerie 7

... und in anderen Orten

Galerie Thomas Schulte

27.01.2024 bis 02.03.2024 in Berlin

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, die Gruppenausstellung Pictorial Resonance zu zeigen. Gemeinschaftlich kuratiert von Fabian Marcaccio und Jonas Weichsel bringt die Ausstellung eine Vielfalt an malerischen Positionen zusammen, die sich mit den Möglichkeiten der heutigen Malerei auseinandersetzen und diese kritisch neu verhandeln. Neben Werken...

hinweis   Weitere Infos: "Pictorial Resonance"
Hinweis   Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

Gemäldegalerie Dachau

20.10.2023 bis 10.03.2024 in Dachau

Die Entstehung der Künstlerkolonie Tervuren ist nicht ohne den regen künstlerischen Austausch zwischen Paris und Brüssel im 19. Jahrhundert zu erklären. In dem unweit von Brüssel gelegenen Städtchen Tervuren, das im Mittelalter Sommersitz der kunstsinnigen Herzöge von Brabant war und dessen »Zonienwald« besonders viele malerische Motive bot, entsta...

hinweis   Weitere Infos: "Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

Gemäldegalerie Dachau

10.03.2024 in Dachau

Führung am letzten Tag der Ausstellung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie« Gemäldegalerie 4.- Euro zzgl. Eintritt Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an [email protected]...

hinweis   Weitere Infos: "Führung »Tervuren. Eine belgische Künstlerkolonie«"
Hinweis   Weitere Infos: Gemäldegalerie Dachau

KünstlerhausDortmund

03.02.2024 bis 14.03.2024 in Dortmund

Inner Mining / Outer Mining: A global constellation 3. Februar - 14. März Gruppenausstellung mit künstlerischen Positionen aus Südafrika und Westeuropa Eröffnung am Freitag, 2. Februar, um 19 Uhr im Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund Was haben Influencer*innen in den sozialen Medien mit Minenarbeiter*innen in Südafrika u...

hinweis   Weitere Infos: "Inner Mining / Outer Mining"
Hinweis   Weitere Infos: KünstlerhausDortmund

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.09.2023 bis 15.03.2024 in Nürnberg

Neue Unikate von Mr. Brainwash eingetroffen. FRANK FLUEGEL GALERIE vertritt seit 2012 den Künstler Mr. Brainwash im deutschsprachigen Raum. Nach dem Auktionsrekord in London für ein Banksy Gemälde bei Sothebys in London 2019 gerät die Street Art immer mehr in den Fokus der Sammler. Geboren 1966 als Thierry Guetta in Garges-lès-Gonesse bei Par...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Juxtapose 2023 | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

10.12.2023 bis 28.03.2024 in Nürnberg

KATHERINE BERNHARDT - neue Kunstwerke 2024. Katherine Bernhardts Arbeit wurde durch ihre Liebe zu Mustern und Farben und ihre unordentliche Mutter inspiriert. Sie wurde 1975 in Clayton, Missouri, in der Nähe von St. Louis, geboren. Ihre Mutter war eine Sammlerin, die alles von Zeitungen über Eiscremeformen bis hin zu alten Möbeln aus Nachlässen ...

hinweis   Weitere Infos: "Katherine Bernhardt - new works 2024"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

07.12.2023 bis 31.03.2024 in Kitzbühel

Zum sechsten Mal in Folge zeigt FRANK FLUEGEL GALERIE in Kitzbuehel neue Arbeiten des US-amerikanischen Street Art Künstlers Mr. Brainwash unter dem Titel "Art in the Alps" in den historischen Räumen des Schloss Lebenberg. Wie jedes Jahr sind in der Gamsstadt unterhalb des Hahnenkamms in der Wintersaison Street Art Werke bei FRANK FLUEGEL GAL...

hinweis   Weitere Infos: "Mr. Brainwash Ausstellung - Art in the Alps - Schloss Lebenberg | FRANK FLUEGEL GALERIE KITZBUEHEL"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

01.12.2023 bis 31.03.2024 in Nürnberg

Im Dezember 2023 sind neue Unikate des Street Art Künstlers XOOOOX bei FRANK FLuEGEL GALERIE eingetroffen, die allesamt in der aktuellen Ausstellung zu sehen sind. Iwia (Bl) ist ein Mixed Media Unikat des Street Art Künstlers XOOOOX. Die Straßen der Stadt sind zu einer Leinwand für künstlerischen Ausdruck geworden, ein Zeugnis der grenzenlosen Krea...

hinweis   Weitere Infos: "XOOOOX Street Art Ausstellung - Portraits and Poets | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

01.12.2023 bis 25.04.2024 in Nürnberg

Dezember 2023 Nürnberg/New York. Am 30. November 2023 ist die neue original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz mit dem Titel "Autumn 4" erschienen. Die Grafik ist handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 75 Exemplaren. Autumn 4 ist eine original Grafik des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz. Das Ölgemälde nachdem diese G...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Ausstellung 2024 - Autumn 4 | FRANK FLUEGEL GALERIE "
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

GALERIE FRANK FLUEGEL

21.10.2023 bis 28.04.2024 in Nürnberg

Im Jahr 2022 findet die erste grosse Retrospektive des Künstlers Alex Katz anlässlich seines 95. Geburtstages statt. Er lebt und arbeitet heute in New York. Unter dem Titel Alex Katz - Gathering zeigt das Guggenheim Museum in New York zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Grafiken von Alex Katz. Die Originalgrafik "Porcelain Beauty Ariel" von Alex...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz - Gathering | FRANK FLUEGEL GALERIE - Ausstellung Guggenheim Museum New York"
Hinweis   Weitere Infos: GALERIE FRANK FLUEGEL

von fraunberg art gallery

14.03.2024 bis 30.04.2024 in Düsseldorf

SAISONSTART 2024 Unsere aktuelle Ausstellung zeigt neue Werke des etablierten Malers Kenneth Blom in Gegenüberstellung zu den unverwechselbaren Objekten von Maxim Wakultschik. Blom ist ein zeitgenössischer norwegischer Maler, in dessen Werk architektonische Strukturen eindeutig ein wichtiger Teil sind. Sie werden oft mit gestischen Pinselstric...

hinweis   Weitere Infos: "RECENT WORKS"
Hinweis   Weitere Infos: von fraunberg art gallery

Halle für Kunst

16.03.2024 bis 19.05.2024 in Graz

"I make these paintings, because I see painting going in a direction I don't want. It's either too sweet or too critical." Katherine Bradford im Gespräch mit Karen Wilkin, When the Swimmers Climb Out of the Water, New York, 2018 Die HALLE FÜR KUNST Steiermark freut sich, die erste institutionelle Ausstellung von Katherine Bradford in Europa aus...

hinweis   Weitere Infos: "American Odyssey"
Hinweis   Weitere Infos: Halle für Kunst

FRANK FLUEGEL GALERIE

28.12.2023 bis 30.06.2024 in Nürnberg

David Shrigley ist ein britischer Künstler. Er lebt und arbeitet heute in Glasgow. Er wurde 1968 in Macclesfield, GB geboren und hat an der Glasgow School of Art studiert. Er ist in erster Linie für seine satirischen Zeichnungen mit Text bekannt, die sich mit schwarzem Humor über die Banalität alltäglicher Situationen lustig machen und sie zur Scha...

hinweis   Weitere Infos: "David Shrigley Ausstellung 2024 new works | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

14.12.2023 bis 14.12.2024 in Nürnberg

Freesia (Albertina 798) ist ein Holzschnitt des US-amerikanischen Künstlers Alex Katz und zeigt wie so oft in seinem Sujet stark vergrösserte Blumen. Seine Werke zeichnen sich häufig durch kühne, vereinfachte Formen und eine Konzentration auf zeitgenössische Themen aus. Er gilt nicht zuletzt deshalb auch als Meister des "Cool Painting" analog zu Mi...

hinweis   Weitere Infos: "Alex Katz Freesia Flowers neue Grafikedition | FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

09.05.2023 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Orit Fuchs, geboren am 25. Dezember 1970 in Holon, Israel, lebt und arbeitet heute in Tel Aviv. Sie ist eine Geschichtenerzählerin mit einem tiefen, reinen und unstillbaren Appetit auf künstlerischen Selbstausdruck. Ihre Medien sind vielfältig: Bildhauerei, Malerei, Typografie, Illustration, Stricken, Fotografie und vieles mehr - was immer sich am ...

hinweis   Weitere Infos: "Orit Fuchs - Neu repräsentiert von FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE

FRANK FLUEGEL GALERIE

04.02.2024 bis 31.12.2024 in Nürnberg

Tel Aviv/Kitzbuehel/Nuernberg 03.02.2024 Der isralische Künstler David Gerstein feiert im Jahr 2024 seinen 80. Geburtstag. FRANK FLUEGEL GALERIE mit Standorten in Kitzbühel/Österreich und Nürnberg/Deutschland gratuliert von ganzem Herzen zu diesem Ereignis. David Gerstein wurde im November 1944 in Jerusalem (Israel) geboren. Er lebt und arbeitet ...

hinweis   Weitere Infos: "David Gerstein wird 80 Jahre | 2024 FRANK FLUEGEL GALERIE"
Hinweis   Weitere Infos: FRANK FLUEGEL GALERIE