Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"'Sonne, Mond und Sterne' / 'Das kleine Format'"

Art Galerie 7 / Köln

> <
  • Kirsten van den Bogaard, 01:34:47h, 2019, Acryl/Dibond, ø 97 cm
  • Heike Sistig, Ungebändigt, 2019, Relief-Collage aus Garn, Foto, Stoffband, Asphaltlack und bearbeiteten Papieren, 25 x 25 cm
  • Folkert Rasch, Seestück (38), Acryl auf Holz, 40 x 40 cm
  • Suscha Korte, "Porsche...", 2019, Öl auf Leinwand, 50 x 50 cm
  • Sigrid von Lintig, Anwalt II, 2016, Pigmente und Acrylbinder auf Leinwand, 120 x 85 cm
  • Maxim Wakultschik, Zhang Ziyi, 75 x 60 cm



f Messeservice g+

Ausstellung in Köln : "'Sonne, Mond und Sterne' / 'Das kleine Format'"



KünstlerIN:
Kirsten van den Bogaard, Suscha Korte, Sigrid von Lintig, Folkert Rasch, Heike Sistig, Maxim Wakultschik

Zeitraum: 08.11.2019 bis 31.01.2020

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7,
liebe Kunstfreunde,

wie freuen uns, das Kunstjahr 2019 mit unserer kommenden Winter-Ausstellung "Sonne, Mond und Sterne" und den Arbeiten unserer Künstler Kirsten van den Bogaard, Suscha Korte, Sigrid von Lintig, Folkert Rasch, Heike Sistig und Maxim Wakultschik abzuschließen. Auch die kleinformatigen Arbeiten der ausgestellten Künstler werden eine besondere Rolle in der Ausstellungs-Präsentation spielen.

Eigens für diese Ausstellung hat unsere Künstlerin Kirsten van den Bogaard an einer neuen Werkserie gearbeitet. Neben einer für die Künstlerin typischen "Street Live-Beobachtung" entführt uns Kirsten van den Bogaard mit neuen, runden Formaten in den Weltraum. Drei Astronauten in unterschiedlicher Haltung schweben dem Betrachter auf schwarz lackierten Aluminiumplatten schwerelos entgegen. Die Kreisform als Symbol des Kosmischen und das tiefe Schwarz des lackierten Metalls suggerieren die Weite und Unendlichkeit des Alls; das spiegelnde Material reflektiert zugleich den Anblick des Betrachters, der automatisch Teil des Kosmos‘ wird.

Anschließend an unsere vorherige Ausstellung "Fragile Beauties", in der wir erstmals die imposanten, großformatigen Arbeiten unserer neuen Künstlerin Suscha Korte in der Galerie präsentierten, zeigen wir nun auch kleine Formate der Kölner Künstlerin: Fotorealistisch gemalte Porzellanteller auf einem goldglänzenden Hintergrund, die rückseitig Luxuslabels wie Gucci oder Hermès zeigen anstelle der Stempel von Porzellan-Herstellern. Damit öffnen die Arbeiten neue Bedeutungsebenen: Mit dem Motiv der Teller als menschliche Porträts und Zeitzeugen zugleich beschäftigt sich die Künstlerin mit Fragen von Identität und Individualität im gesellschaftlichen Kontext.

Sigrid von Lintigs gemalte Szenarien spielen sich im Schwimmbad ab; fast wie eine Fotografie wirken die fotorealistisch gemalten Momentaufnahmen von schwimmenden und tauchenden Menschen, teils bekleidet. Mit einem scharfen Blick für farbliche Details fängt die Künstlerin Lichtspiele und -reflexe sowie die abstrakt anmutenden Verformungen der Wasseroberfläche ein, welche durch tauchende Mädchen in Bikinis, sportliche Schwimmer in bunten Shorts oder auch mit Anzügen bekleidete Anwälte entstehen. Die farbliche Grundstimmung der Arbeiten ändert sich je nach Lichteinfall; Sonnenlicht oder auch stimmungsvoller Mondschein erhellt die Wasseroberfläche.

Mit dem Element Wasser beschäftigt sich auch unserer Künstler Folkert Rasch: Ein romantischer Sternenhimmel, das gelb und orange glitzernde Meer bei Sonnenaufgang und der Vollmond, der die Meeresoberfläche silbrig schimmern lässt. Der in Wilhelmshaven geborene Künstler sammelt seine Inspirationen auf der schönen Insel Sylt und beobachtet das Erscheinungsbild des Meeres sowie die Veränderungen am Himmel zu unterschiedlichen Tageszeiten und Wetterbedingungen, welche er gekonnt auf die Leinwand bringt.

Heike Sistigs Relief-Collagen, bestehend aus Zeichnungen, verschiedenen Gegenständen, Asphaltlack und bearbeiteten Papieren, erzählen jede für sich eine kleine Geschichte. In liebevoller Detailarbeit kreiert die Künstlerin kleine Stories mit positiver Message. Titel wie "Weitschweifend zufrieden" oder "Ungebändigt" weisen die Interpretation der Arbeiten in eine bestimmte Richtung, lassen dem Betrachter jedoch auch Raum, seine eigenen Empfindungen, Lebenserfahrungen und -situationen auf die Arbeiten zu übertragen.

Angelehnt an sein Studium der Bildhauerei widmet sich unser Künstler Maxim Wakultschik neben der Malerei der Dreidimensionalität und appelliert mit seinen Arbeiten an die Wahrnehmung des Betrachters. Wesentliches Thema seiner objekthaften Arbeiten ist das Porträt, dem er sich mit unterschiedlichen Materialien und Techniken annähert. In verschiedenen Serien kreiert er ästhetische, zumeist weibliche fiktive Gesichter, deren Wirkung von der direkten Betrachtung abhängt.

Wir sind sehr gespannt auf das Zusammenspiel der verschiedenen Künstler und ihrer Kunstwerke und freuen uns darauf, Ihnen die Ausstellung erstmals zur Vernissage am Freitag, den 8. November von 18-21 Uhr, in Anwesenheit der Künstler der Art Galerie 7, zu präsentieren.

Herzliche Grüße
Meike Knüppe und Team


Öffnungszeiten:
Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.



Internetadresse:  http://http://www.artgalerie7.de

Texte & Bild © Art Galerie 7.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Art Galerie 7

Zeitraum: 08.11.2019 bis 31.01.2020

Adresse:
St. Apern-Straße 7
50667 Köln

AnsprechpartnerIn: Frau Meike Knüppe

Email:     [email protected]
Öffnungszeiten: Di. nach Vereinbarung
Mi.-Fr.: 12.00-18.00 h
Sa:. 12.00-17.00 h
u.n.V.


Art Galerie 7

Kategorien


  Ausstellung eintragen
 Galerie eintragen
 Künstler eintragen
 Museum eintragen
 Messe eintragen
 Museumsnacht eintragen
 Infos zu den Einträgen
 Login


  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   'Full of Emptiness'
  Art Galerie 7 / Köln
  06.11.2020 bis 14.02.2021
ⓘ   #4004
  GALERIE ALBER / Köln
  29.01.2021 bis 11.07.2021
ⓘ   RESIST! Die Kunst des Widerstands
  Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
  03.12.2023 bis 03.12.2025
ⓘ   LIEBLINGSSTÜCKE Markt der Unikate
  Kunsthaus Rhenania, Ausstellungshalle U-Bahn Linie 3 und 4, Severinstraße Bus Linie 106, Rheinauhafen / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   THE ARTROOM
  THE ARTROOM / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   studioexhibition x ODE & DYCK
  ODE & DYCK / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Die Moltkerei
  Moltkerei Werkstatt / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   !9LEBENDIGE nATUR. gRO?E fRÜCHTE UND "9fRUCHTSTILLLEBEN, "9pANTA RHEI. fARBENERGIEN IN bEWEGUNG §9 kUNSTDIALOGE
  kREATIVITÄTSFORUM kIRN / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln
  Dauerausstellung
ⓘ   Farbenergien-abstrakte Bewegungen und Lebendige Natur -Früchte
  Atelierausstellung / Köln

... und in anderen Orten

  15.10.2020 bis 07.02.2021
ⓘ   Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker
  Kunstpalast / Düsseldorf
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Juan Uslé: Línea Dolca 2008 - 2018
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  16.01.2021 bis 27.02.2021
ⓘ   Angela de la Cruz: BLANK
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  12.02.2021 bis 08.03.2021
ⓘ   YIJIE GONG - NEW WORKS 2021
  von fraunberg art gallery / Düsseldorf
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  08.10.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   Das verlorene Paradies. Christine Schlegel zum 70. Geburtstag
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  11.11.2020 bis 14.03.2021
ⓘ   100 BESTE PLAKATE 19. Deutschland Österreich Schweiz
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  31.10.2020 bis 28.03.2021
ⓘ   ALISON YIP: BARE HEEL COUNTRY
  Dortmunder Kunstverein
  18.11.2020 bis 14.12.2021
ⓘ   ADOLF LOOS. Privathäuser
  MAK - Museum für angewandte Kunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  22.10.2020 bis 24.01.2021
ⓘ   24/7
  Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
  28.05.2010 bis 28.01.2021
ⓘ   Frida Kahlo Dauerausstellung 'Leid und Leidenschaft'
  Kunstmuseum Gehrke-Remund / Baden-Baden
  29.01.2021
ⓘ   GG3, 29.1., 19 Uhr, ONLINE - KÜNSTLERGESPRÄCH ZUR AUSSTELLUNG '1.5 Grad'. DIALOGISCHER LIVESTREAM AB 18:45 UHR AUF GG3.EU
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  22.08.2020 bis 29.01.2021
ⓘ   ELEMENTARE - Textile Arbeiten
  Kulturtours-GalerieundReisen / Hamburg
  05.12.2020 bis 30.01.2021
ⓘ   'ansichtlich' Neue Arbeiten von Doris Erbacher
  Galerie Grewenig / Heidelberg
  10.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   HANDS FULL OF AIR
  Galerie im Turm / Berlin
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Land Art (Virtual Reality Exhibition)
  Gallery Whitte / Berlin
  05.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   Nachts allein im Atelier #7
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  01.12.2020 bis 31.01.2021
ⓘ   LOCKDOWN DIARIES: THE SOOTHING EFFECT OF NICOLAS PARTY'S STILL LIFES
  PULPO GALLERY / Murnau am Staffelsee
  12.02.2021
ⓘ   GG3, 12.02, 19 Uhr.: ONLINE-VORTRAG, 'Das 1,5° Klimaziel erreichen', B.U.N.D., Berlin angefragt
  GROUPGLOBAL3000 / Berlin
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Through Triple Darkness
  Walter Storms Galerie / München
  26.11.2020 bis 13.02.2021
ⓘ   Be Drunk
  Walter Storms Galerie / München
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Paradigms of Chance
  Persons Projects / Berlin
  21.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   Searching for the Shapes Within
  Persons Projects / Berlin
  08.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   AMA-Zonas
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  10.12.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   faces - traces
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  26.11.2020 bis 27.02.2021
ⓘ   La Cabeza de Goya
  Galerie Klüser 2 / München
  16.12.2020 bis 28.02.2021
ⓘ   KVOST SchauFenster 20/21
  KVOST - Kunstverein Ost e.V. / Berlin