schon
beendet

"Sell the Public Flowers"

Galerie Thomas Schulte / Berlin

 

Ausstellung in Berlin : "Sell the Public Flowers"



KünstlerIN:
Robert Mapplethorpe

Zeitraum: 04.10.2014 bis 15.11.2014

Robert Mapplethorpe
Sell the Public Flowers

October 4 to November 15, 2014

On Thursday, October 2nd, Galerie Thomas Schulte will open "Robert Mapplethorpe - Sell the Public Flowers". The show will be open until November 15th. This is the gallery's sixth solo exhibition with works by the artist.

"Sell the Public Flowers" includes almost 40 silver gelatin prints from Mapplethorpe's most prosperous decade of work between 1978 and 1988. The exhibition focuses on the distinct style and subject of the black and white photographs, which, at the time of conception, were not just polarizing, but caused hype. A number of his sensual and highly aestheticized nudes and flowers made him one of the most important photographer of his time, which is comprehensively displayed in this exhibition.

Whether photographs of plants or the human body, in his work, the expression of photographic genius is apparent, which at different levels artistically seeks completion and only partially lives through its motifs.

An important compositional trait is the movement, which extends beyond the borders of the images; the quality of the initial cutting and intersecting in the format, as well as his dramatic, and commonly sculptural staging, which in strictness and perfection highlight their art historical tradition. Mapplethorpe meets the erotic portraits and scenes purely artistically and with the same language as he would his still lifes. Mapplethorpe breaks so radically the bounds of what is considered socially and aesthetically - now as then - acceptable and illustrates, with great talent and a distinct approach, how diversely one may look at the world.

Mapplethorpe, who was born in New York and died at the young age of 42, began his carrier as a photographer in 1970, when he produced pictures with Polaroid cameras for his collages. His first experiments swiftly developed into a serious involvement with the medium, which marked the beginning of one of the most important contributions to photography of the 20th century. Up until 1975, the instant camera remained the preferred means of expression for Mapplethorpe, when he began working with the more elaborate forms and larger formats, presented in this show.



Robert Mapplethorpe
Sell the Public Flowers

4. Oktober bis 15. November 2014

Am Donnerstag, den 2. Oktober eröffnet die Galerie Thomas Schulte die Ausstellung "Robert Mapplethorpe - Sell the Public Flowers", die bis zum 15. November zu sehen sein wird. Dies ist die sechste Einzelausstellung der Galerie mit Arbeiten des Künstlers.

"Sell the Public Flowers" zeigt knapp 40 Silbergelatineabzüge aus Robert Mapplethorpes erfolgreichster Schaffensdekade von 1978 bis 1988. Die Ausstellung konzentriert sich auf die in Stil und Sujet unverwechselbaren Schwarz-Weiß-Fotografien, die heute zu seinen bekanntesten zählen und die damals nicht nur polarisierten, sondern zugleich einen wahren "Hype" auslösten. Eine Vielzahl seiner sinnlichen und hoch ästhetisierten Akt- und Blumenbilder machten ihn zu einem der wichtigsten Fotografen seiner Zeit, was mit dieser Ausstellung umfassend präsentiert wird.

Egal ob Fotografien von Pflanzen oder menschlichen Körpern, in seinen Bildern wird der Ausdruck eines fotografischen Genies spürbar, das auf verschiedenen Ebenen gestalterisch nach Vollendung sucht und nur teilweise von den Motiven lebt. Ein wichtiger kompositorischer Zug ist dabei die Bewegung über den Bildrand hinaus, die Qualität des Anschneidens sowie seine dramatische, nicht selten skulpturale Inszenierung, die in Strenge und Perfektion ihre kunstgeschichtliche Tradition betont.

Rein künstlerisch begegnet Mapplethorpe den erotischen Porträts und Szenen mit der gleichen Sprache wie seinen Stillleben. Mapplethorpe bricht so radikal die Schranken dessen, was gesellschaftlich als ästhetisch - heute wie damals - gilt und verdeutlicht mit großer Begabung und besonderer Haltung, wie vielfältig der Blick auf die Welt gefasst sein kann.

Mapplethorpe, der in New York geboren wurde und mit gerade 42 Jahren starb, begann seine Karriere als Fotograf 1970, als er zunächst mit der Polaroidkamera Bilder für Collagen herstellte. Seine ersten Experimente entwickelten sich allerdings rasch zu einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Medium und bedeuteten den Anfang einer der wichtigsten Beiträge zur Fotografie im 20. Jahrhundert. Bis 1975 blieb die Sofortbildtechnik das bevorzugte Ausdrucksmittel für Mapplethorpe, bevor er begann mit den hier gezeigten elaborierten Formen und größeren Formaten zu arbeiten.


Öffnungszeiten:
Di - Sa 12-18 Uhr



Internetadresse:  http://www.galeriethomasschulte.de



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Weitere Infos: Galerie Thomas Schulte

27.01.2018 bis 10.03.2018
Splay Anthem
Galerie Thomas Schulte / Berlin
27.01.2018 bis 10.03.2018
ENDLESS
Galerie Thomas Schulte / Berlin
Dauerausstellung
Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
Altes Museum / Berlin
Dauerausstellung
Antikensammlung im Alten Museum
Altes Museum / Berlin
Dauerausstellung
Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
Alte Nationalgalerie / Berlin
Dauerausstellung
Skulpturensammlung im Bode-Museum
Bode-Museum / Berlin
Dauerausstellung
Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
Bode-Museum / Berlin
Dauerausstellung
Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
Dauerausstellung
The Collections. Les Collections
HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
Dauerausstellung
Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
Dauerausstellung
Picasso und seine Zeit
Museum Berggruen / Berlin
Dauerausstellung
Antikensammlung im Pergamonmuseum
Pergamonmuseum / Berlin
Dauerausstellung
Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
Pergamonmuseum / Berlin
Dauerausstellung
Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
Pergamonmuseum / Berlin
Dauerausstellung
Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
Gemäldegalerie / Berlin
Dauerausstellung
Gemäldegalerie
Gemäldegalerie / Berlin

... und in anderen Orten

15.12.2017 bis 25.02.2018
Selbstbildnisse - Tremezza von Brentano. Zum 75. Geburtstag
Käthe Kollwitz Museum Köln
14.11.2017 bis 04.03.2018
Fast wie im echten Leben
Museum Ostwall / Dortmund
13.11.2017 bis 04.03.2018
Today I want to show You
Museum Ostwall / Dortmund
02.02.2018 bis 10.03.2018
Emily Allchurch - Gloria Mundi
Galerie Rothamel / Frankfurt/Main
16.02.2018 bis 28.04.2018
Ausstellung 'Mr. Brainwash meets Kitzbühel'
GALERIE FRANK FLUEGEL / Kitzbühel
16.03.2018 bis 28.04.2018
Ausstellungseröffnung am 16.03.2018: 'XOOOOX - LOOKIE LOOKIE'
GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
02.03.2018 bis 03.06.2018
GERHARD MARCKS - DER BILDHAUER DENKT! Von der Zeichnung zur Plastik
Käthe Kollwitz Museum Köln
Dauerausstellung
Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
Museum Ludwig / Köln
24.02.2018
Kunst im Haus
Bürgerhaus Benrath / Düsseldorf
26.01.2018 bis 24.02.2018
Twilight
Galerie Klose / Essen
18.10.2017 bis 25.02.2018
100 BESTE PLAKATE 16. Deutschland Österreich Schweiz
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
27.02.2018 bis 25.03.2018
35
Galerie GEDOK Hamburg
03.02.2018 bis 31.03.2018
JÖRG IMMENDORFF | BILDER DER 1980ER JAHRE
Michael Werner Kunsthandel / Köln
25.10.2017 bis 02.04.2018
Thomas Bayrle: Wenn etwas zu lang ist - mach es länger
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
02.03.2018 bis 07.04.2018
Leviathan und Behemoth
Galerie Klose / Essen
24.11.2017 bis 08.04.2018
Sturm auf den Winterpalast - Forensik eines Bildes
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
15.12.2017 bis 15.04.2018
ÄSTHETIK DER VERÄNDERUNG. 150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
21.10.2017 bis 22.04.2018
Afro-Tech and the Future of Re-Invention
HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
02.03.2018 bis 13.05.2018
hobbypopMUSEUM: DIGITALIA (Vernissage: 01. März 2018, 19 Uhr)
Dortmunder Kunstverein
22.02.2018 bis 19.05.2018
TILO ETTL + PETER HOFMANN und weiterhin: Kabinettstücke CARL LOHSE
Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
02.05.2018 bis 26.05.2018
Volta
Atelier MG / Düsseldorf
10.11.2017 bis 07.11.2018
Urushi Skulpturen / Wand- und Papierarbeiten
Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz / München
Dauerausstellung
MAK-Schausammlung Wien 1900
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
Dauerausstellung
MAK DESIGN LABOR
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
23.02.2018 bis 25.02.2018
Filz-Workshop Oberflächenstrukturen in 3D, Relief und Schichten mit Annemie Koenen
Atelier Heike Giesbert / Essen
20.02.2018 bis 25.02.2018
… nur gestreift & im Augenblick gefangen
Altes Gefängnis Freising
25.02.2018
Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt in Bindlach am 25.2.2018
Bärenhalle Bindlach
19.01.2018 bis 25.02.2018
DON'T FORGET TO SING! Aboriginal Art aus den Western APY Lands
ARTKELCH // MUSEUM FÜNF KONTINENTE, München
07.01.2018 bis 25.02.2018
Kein Thema 2
Kunstverein KunstHaus Potsdam
25.02.2018
Finissage Kein Thema 2
Kunstverein KunstHaus Potsdam
21.02.2018 bis 25.02.2018
Devin Miles - One Artist Show auf der Kunstmesse art KARLSRUHE
Stand der Galerie art box berlin / art KARLSRUHE / Rheinstetten
22.02.2018 bis 27.02.2018
Just a two of us
Barlach Halle K / Hamburg
01.03.2018
Vortrag: Zwischen Detritus und Überrest: das Treibgut des Filmes
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
25.01.2018 bis 01.03.2018
Skulpturen aus Glas
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
02.03.2018
«Television Studios»
aff galerie / Berlin-Friedrichshain
23.02.2018 bis 02.03.2018
ICH BIN DER FLUSS
PremArts / Berlin
02.03.2018
Nachwuchs-Filmschau
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
15.12.2017 bis 03.03.2018
HEIKE RUSCHMEYER - Schwarz auf Weiß
Galerie KK Klaus Kiefer / Essen
18.02.2018 bis 03.03.2018
»Horst Schäfer - Sichtbares sichtbar machen. Düsseldorf, New York, Paris« Duesseldorf Photo Weekend + Duesseldorf Photo
Art Edition-Fils - Galerie im stilwerk - Fils Fine Arts / Düsseldorf
26.01.2018 bis 03.03.2018
Peter Lang - Bergstation
Galerie Art Affair / Regensburg
10.11.2017 bis 04.03.2018
WÜSTE - MEER - SCHÖPFERMYTHEN | Aboriginal Art der Spinifex und Yolngu
Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt / Köln
04.03.2018
Vernissage: Kunst aus der Stille
Flow Fine Art Galerie / Leverkusen Hitdorf
04.03.2018
Oberkotzauer Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt
Hobbyevent - Werner Bigl / Oberkotzau
04.03.2018
Eröffnung Potsdam - Amsterdam - Tel Aviv | 17:00
Kunstverein KunstHaus Potsdam
18.01.2018 bis 06.03.2018
OVLOV
Galerie Gisela Clement / Bonn
02.02.2018 bis 07.03.2018
Paintings
Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
08.03.2018
Performatives Konzert: Beyond Cinema
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
10.02.2018 bis 09.03.2018
SAFADORE 2018 - Phantastensalon in Le Mont-Dore
Espace culturel Joseph Forêt / Le Mont-Dore
27.01.2018 bis 10.03.2018
Wahrscheinlichkeitswolken
Galerie Judith Andreae / Bonn
22.02.2018 bis 11.03.2018
Liquid Kisses
Galerievoigt GmbH / Nürnberg
11.03.2018
Rattelsdorfer Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt am 11.3.18
Abtenberghalle Rattelsdorf - durch Hobbyevent
15.03.2018
Finissage: Tapping on Windows, knocking on Walls | Wim Bosch (Groningen)
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
18.01.2018 bis 15.03.2018
Tapping on Windows, knocking on Walls | Wim Bosch (Groningen)
DAS ESSZIMMER - Raum für Kunst+ / Bonn
15.03.2018
Vortrag: JEDES DING SPRICHT ZWEIMAL: Über Proben, Subroutinen, Liebesszenen, Burial Plots und untote Verbindungen
Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien / Graz
08.02.2018 bis 15.03.2018
CHANGE OF STATE
STEFAN VOGDT Galerie der Moderne / München
05.03.2018 bis 16.03.2018
ARTBOX.PROJEKT New York 1.0
Stricoff Gallery / New York
25.02.2018 bis 17.03.2018
RESPECT ALL - FEAR NONE
Stuttgarter Künstlerbund
13.01.2018 bis 21.03.2018
Vincent Munier - Im Eisigen Weiss
in focus Galerie / Köln
12.01.2018 bis 24.03.2018
SCHEITERHAUFEN
ARTAe Galerie Leipzig
25.03.2018
Matinee: Kunst aus der Stille
Flow Fine Art Galerie / Leverkusen Hitdorf
25.03.2018
Große Bastel- & Hobby Messe in Oberschleißheim am 25.3.2018
Bürgerzentrum Oberschleißheim - durch Hobbyevent
31.08.2017 bis 31.03.2018
Bauhaus Residenz
Stiftung Bauhaus Dessau
01.12.2017 bis 31.03.2018
At night. Fotografien von Andreas Levers
Gastfeld / Bremen
21.12.2017 bis 31.03.2018
In Remembrance
DavidHiltonDesignGalerie / Köln
02.03.2018 bis 01.04.2018
«Television Studios»
aff galerie / Berlin-Friedrichshain
03.03.2018 bis 04.04.2018
Atempause
Galerie Szalc / Bonn
24.02.2018 bis 07.04.2018
CSATATÉR - SCHLACHTFELD II
Galerie Koppelmann-KunstwerkNippes / Köln
25.02.2018 bis 07.04.2018
'How to Catch a Big Fish'
Gallery 21 / Wiesbaden
02.03.2018 bis 08.04.2018
Martin Lucas Schulze - Paläo Echo
Kunstverein Wolfsburg e.V.
08.03.2018 bis 14.04.2018
Andy Warhol
Galerie Klüser/Galerie Klüser 2 / München
15.04.2018
Enkaustik - Faszination Bienenwachs - Einführung
ART&WEISE - Raum für Kunst und Kunsttherapie / Hamburg
03.02.2018 bis 15.04.2018
Möglichkeiten von Malerei
Märkisches Museum Witten