Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet


f Messeservice g+

Ausstellung in Berlin : "dark matter"



KünstlerIN:
Joan Saló

Zeitraum: 18.01.2020 bis 29.02.2020

Taubert Contemporary is pleased to present a new body of work by artist Joan Saló as part of his first solo exhibition in Berlin.

In Astrophysics, ‘dark matter' describes a form of non-visible matter only perceived through its gravitational impact on the visible. Making up more than 85 percent of all matter in the universe, Astronomy cannot be thought without it. Just like it's astronomical pendant, Saló's works on view yield a form of ‘dark matter' - not visible but vital to his practice.

It is the minimalist use of nothing but black acrylic paint and canvas within Saló's most recent work, which strips naked the crucial relevance of his preceding act of painting. Applying his black lines with rhythmic progression, Saló's movement is accompanied by the sound of a sharp tool on fiber. Each stroke follows the scores of the canvas as the artist slowly proceeds over the horizontally placed textile. Saló delicately accentuates the existing material landscape, making the creative process a tangible and transcending experience. Approaching the artist's works, the meditative act of production is inscribed within the alternating density of lines unfolding an unexpectedly light and non-mechanic texture.

Thinking of the punishment of the Greek hero Sisyphus rolling a huge rock endlessly up the hill, Saló's recurring task of drawing lines may seem infinite and ineffective. Albert Camus, however, describes this struggle as personifying the absurdity of human life, imagining Sisyphus happy, as the recurring endeavor is enough to fulfil one's heart.

If attracted by the transcending nature of a Sisyphean task representing the absurdity of human life or the meditative qualities of a tangible progress, the viewer will find their own reflection somewhere between the lines of Saló's ‘dark matter'.

(Text: Christian Lübbert)

JOAN SALÓ, born 1983 in Igualada, Spain.
He lives and works in Berlin, Germany.


Öffnungszeiten:
Tue - Sat
11 - 6 pm



Internetadresse:  http://www.taubertcontemporary.com

Texte & Bild © Taubert Contemporary.

Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


  Weitere Infos: Taubert Contemporary

  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Listen to a heart beat
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  23.05.2020 bis 11.07.2020
ⓘ   Everything is going to be ok
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  08.06.2020 bis 13.07.2020
ⓘ   SHELTER IN PLACE
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Vorderasiatisches Museum im Pergamonmuseum
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Sammlerglück. Meisterwerke islamischer Kunst aus der Keir Collection
  Pergamonmuseum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antike Welten. Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Antikensammlung im Alten Museum
  Altes Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Nationalgalerie in der Alten Nationalgalerie
  Alte Nationalgalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Skulpturensammlung im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Byzantinische Kunst im Bode-Museum
  Bode-Museum / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Museum für Vor- und Frühgeschichte mit Objekten der Antikensammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Kinder-Reich in der Gemäldegalerie. Die Werkstatt des Malers
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   Gemäldegalerie
  Gemäldegalerie / Berlin
  Dauerausstellung
ⓘ   The Collections. Les Collections
  HAMBURGER BAHNHOF - MUSEUM FÜR GEGENWART - BERLIN
  Dauerausstellung
ⓘ   Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum
  Neues Museum/ Museum für Vor- und Frühgeschichte / Berlin

... und in anderen Orten

  09.06.2020 bis 20.09.2020
ⓘ   »Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  26.06.2020 bis 04.10.2020
ⓘ   Poesie des Gärtnerns. Der Garten als Metapher und künstlerisches Wirkungsfeld
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  30.05.2020 bis 15.11.2020
ⓘ   INTERMEZZO - die Sammlung als Zwischenspiel
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  Dauerausstellung
ⓘ   Neues Spiel, neues Glück. Sammlung in Bewegung
  Museum Ostwall / Dortmund
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  19.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   SOUTH WEST NORTH EAST Living in a Ghost World
  Kunstverein Landshut e.V.
  30.05.2020 bis 18.07.2020
ⓘ   Home By The Sea
  Galerie Klose / Essen
  30.05.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   Sowohl als auch
  Galerie Grandel / Mannheim
  20.06.2020 bis 23.08.2020
ⓘ   MARY-AUDREY RAMIREZ: INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
  Dortmunder Kunstverein
  24.07.2020 bis 31.08.2020
ⓘ   OUT OF THE BLUE
  Galerie Klose / Essen
  25.06.2020 bis 02.10.2020
ⓘ   Exposition Kunstausstellung Kühl: Focus und Sphäre. Gleichnisse des Daseins im Stillleben.
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK-Schausammlung Wien 1900
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  Dauerausstellung
ⓘ   MAK DESIGN LABOR
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  03.06.2020 bis 10.07.2020
ⓘ   Chinesische Künstler
  GUGLIELMOBUCCHINOONLINECOLLECTIONGALLERY / Hirsau
  27.03.2020 bis 10.07.2020
ⓘ   Carlos Albert: Raum und Farbe
  Galerie100kubik / Köln
  11.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   beobACHTEN - thematische Gruppenausstellung
  xpon-art gallery / Hamburg
  26.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   Anna Schellberg - Paint or Die! @ 30works
  30works Galerie / Köln
  10.06.2020 bis 12.07.2020
ⓘ   BRIGITTE YOSHIKO PRUCHNOW - mono no aware
  Üblacker-Häusl / München
  10.07.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   DIE FÜNF DEKADEN IM JETZT
  BBK Kunstforum Düsseldorf
  04.04.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   Die Lage ist dynamisch!
  plan.d. produzentengalerie e.V. / Düsseldorf
  19.06.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   artig KUNSTPREIS 2020
  Galerie KUNSTREICH / Galerie für zeitgenössische Kunst / Kempten ( Allgäu )
  07.06.2020 bis 19.07.2020
ⓘ   Bettina Schünemann | Map Key. Assemblagen und Malerei
  Kunstverein KunstHaus Potsdam
  04.06.2020 bis 21.07.2020
ⓘ   gelb
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  26.06.2020 bis 23.07.2020
ⓘ   Tabledance
  OK25 - Raum für jede Art / Düsseldorf
  10.06.2020 bis 25.07.2020
ⓘ   PLAYGROUND ART PRIZE
  Galerie Von&Von / Nürnberg
  04.07.2020 bis 26.07.2020
ⓘ   NEAR + FUTURES + QUASI + WORLDS: A S+T+ARTS Exhibition
  STATE Studio
  03.07.2020 bis 29.07.2020
ⓘ   Als Phantom hatte ich mich recht gut eingelebt
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg
  03.07.2020 bis 29.07.2020
ⓘ   lab II/2020
  Evelyn Drewes | Galerie / Hamburg