Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon
beendet

"HUNNENFEST"



f Messeservice g+

Veranstaltung in Asparn : "HUNNENFEST"



Zeitraum: 24.08.2019 bis 25.08.2019

Sagenumwoben sind die Erzählungen über Attila dem Hunnenkönig und seine Reiterkrieger. Die hunnische Kampfkunst ist legendär, kein anderes Volk beherrschte sie wie die Krieger aus den weiten Steppen Zentralasiens. Doch, waren sie wirklich ungestüme Kämpfer, wie es Geschichten erzählen? Das Hunnenfest am 24. und 25. August 2019 im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya veranschaulicht mit beeindruckenden Reitershows, mongolischer Musik, Handwerkern und einem abwechslungsreichen Mitmachprogramm die Zeit der Hunnen.

Die Hunnen faszinieren seit jeher durch abenteuerliche Erzählungen. Attila der Hunnenkönig und seine Reiterkrieger sind berühmt-berüchtigt für ihre Kampfkunst, die seinesgleichen sucht. Beim Hunnenfest ist das archäologische Freigelände des MAMUZ Schloss Asparn/Zaya Schauplatz für das legendäre Reitervolk aus den weiten Steppen Zentralasiens.

Wendig konnten die Hunnen ihre Pfeile vom Pferderücken aus in alle Richtungen abschließen. Damit überraschten sie ihre Feinde und hatten enormen Erfolg. Beim Hunnenfest zeigen die Reiterkrieger, welche erstaunliche Präzision und Geschicklichkeit für den Kampf vom Pferd nötig sind.

Mit mitreißenden Trommelrhythmen von Kurul Dobosok und zentralasiatischen Klängen der Gruppe Sedaa lässt es sich in die musikalische Welt der Hunnen eintauchen. Die ausgefallenen Instrumente und mongolischen Kehlkopf-Gesänge versprühen den hunnischen Zeitgeist und laden zum Verweilen im herrlichen Ambiente des Schlossparks ein.

Vielseitig war auch das hunnische Handwerk: Bogenbauer, Lederer, Schmiede und Filzmeister gewähren Einblicke in ihre Kunst und verraten die historischen Hintergründe ihres alten Handwerks.

Ein buntes Mitmachprogramm lädt zudem ein, die hunnische Lebensweise kennenzulernen: Dabei zaubern Aktivstationen wie Töpfern, Filzen, Lasso werfen und Basteln mit Naturmaterialien auch den jungen Gästen Begeisterung ins Gesicht. Das Hunnenfest im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya beeindruckt mit Geschichten, Reitershows, Musik, Handwerk und viel Mitmachprogramm: So wird Geschichte zum Erlebnis!


Öffnungszeiten:
10-18



Internetadresse:  www.mamuz.at



Bitte vergewissern Sie sich bezüglich der Aktualität dieser Informationen beim Veranstalter.


Asparn

Zeitraum: 24.08.2019 bis 25.08.2019

Adresse:
Schlossgasse 1
2151 Asparn

Öffnungszeiten: 10-18

Kategorien

Ausstellung eintragen
Galerie eintragen
Künstler eintragen
Museum eintragen
Messe eintragen
Museumsnacht eintragen
Infos zu den Einträgen
Login


  13.04.2019 bis 24.11.2019
ⓘ   Reiterbögen: Archäologie/ Experiment/ Rekonstruktion
  MAMUZ Schloss Asparn

... und in anderen Orten

  19.10.2019
ⓘ   Die Lange Nacht der Münchner Museen 2019
  / München
  02.11.2019
ⓘ   Museumsnacht Köln am 2. November 2019
  / Köln
  21.09.2019 bis 22.09.2019
ⓘ   KUNSTPUNKTE 2019 offene Ateliers in Düsseldorf
  Kulturamt Düsseldorf / Axel Heibel
  29.06.2019 bis 22.09.2019
ⓘ   Otto Boll
  Skulpturenpark Waldfrieden / Wuppertal
  04.07.2019 bis 29.09.2019
ⓘ   Kollwitz im Esszimmer - Leben mit ›schwerer Kost‹ ...
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  10.11.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Sebastian - Chronik einer Arbeit
  Museum DKM / Duisburg
  21.10.2018 bis 06.10.2019
ⓘ   Ausgang offen - Neues aus der Sammlung
  kunsthalle weishaupt / Ulm
  06.09.2019 bis 18.10.2019
ⓘ   Everything is up in the air, thus our vertigo
  Parrotta Contemporary Art / Köln
  07.09.2019 bis 19.10.2019
ⓘ   Quartet
  Galerie Thomas Schulte / Berlin
  14.09.2019 bis 02.11.2019
ⓘ   Waiting until Heaven is Done
  Galerie Rothamel Erfurt
  Dauerausstellung
ⓘ   Meisterwerke der Moderne. Die Sammlung Haubrich im Museum Ludwig
  Museum Ludwig / Köln
  10.10.2019 bis 05.01.2020
ⓘ   Berliner Realismus - Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
  Käthe Kollwitz Museum Köln
  05.09.2019 bis 26.01.2020
ⓘ   Micro Era - Medienkunst aus China
  Kulturforum Berlin
  26.09.2019 bis 20.03.2020
ⓘ   XOOOOX - Hidden Tracks. Ausstellungseröffnung Berliner Street Art bei Galerie Frank Fluegel
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  01.09.2019 bis 31.03.2020
ⓘ   Thomas Ruff Substrat neue Edition erschienen
  GALERIE FRANK FLUEGEL / Nürnberg
  09.08.2019 bis 20.09.2019
ⓘ   Nadja Schöllhammer. WANDLER - Expandierende Raumzeichnungen
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  27.06.2019 bis 20.09.2019
ⓘ   Where I End and You Begin
  Galerie Gisela Clement / Bonn
  29.05.2019 bis 21.09.2019
ⓘ   UNERWÜNSCHT!
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  30.03.2019 bis 22.09.2019
ⓘ   Der Alt-Right Komplex Der Alt-Right Komplex
  HMKV (Hartware MedienKunstVerein) im Dortmunder U
  27.09.2019 bis 29.09.2019
ⓘ   Ortstermin 19 'Fata Morgana - Täuschung oder Vision?'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  22.06.2019 bis 30.09.2019
ⓘ   Verborgen - Hidden
  Aliseo Art Project / Gengenbach
  29.05.2019 bis 06.10.2019
ⓘ   VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2019
  MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst / Wien
  27.06.2019 bis 12.10.2019
ⓘ   MICHAEL LAUTERJUNG. DIE WUCHT DER ORDNUNG
  Galerie KUNSTAUSSTELLUNG KÜHL / Dresden
  27.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   'back there'
  Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten / Berlin
  06.09.2019 bis 26.10.2019
ⓘ   Puvis de Chavannes
  Michael Werner Kunsthandel / Köln
  06.09.2019 bis 31.10.2019
ⓘ   Georg Scholz ( 1890 - 1945 ) Graphik
  Galerie Berinson / Berlin
  27.10.2019 bis 09.11.2019
ⓘ   City-ART-Kaden
  City-Arkaden Wuppertal
  06.09.2019 bis 10.11.2019
ⓘ   GIJS MILIUS - DER KAMPF DER KINDER (Vernissage: 05.September.2019, 19:00 Uhr)
  Dortmunder Kunstverein