victor popov

 
f Messeservice

KuenstlerIn/ victor popov

  •  

    Kontakt


    Telefon: 015203668972
    Email:     [email protected]


      www.victorpopov.de

  •  

    Über die Arbeit/ Zur Person

    Zum Werk: Victor Popovs Werk ist das eines künstlerischen Dissidenten. Den ideologischen Doktrin des sozialistischen Realismus hat er sich verweigert. Konsequent entwickelte er in den 70er und 80er Jahren - elektrisiert von der klassischen Moderne Westeuropas - seinen eigenen, von subversiven Humor getragenen, Stil. In den späten 90er Jahren findet Victor Popov dann zu seiner abstrahierenden Formensprache. Er synthetisiert Malerei und Plastik zu spannungsgeladenen Skulpturen und Objektcollagen. Das ist der Victor Popow, der die sowjetischen Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts für sich entdeckt hat, sie reflektiert, in die Gegenwart transferiert - mal spielerisch experimentell, dann wieder mit großer Ernsthaftigkeit. Im Kontext seiner Wahlheimat gelesen, ist Victor Popovs Kunst die klare Selbstpositionierung eines Emigranten, ein Stück Identitätsbestimmung.

  •  

    KünstlerInnen-Statement:

    In Victor Popovs Skulpturen ist immer auch etwas Malerisches präsent. Seine Auffassung vom Objekt hat seine Wurzeln in der Tradition des Suprematismus und Konstruktivismus, zugleich lassen sich Einflüsse des Kubismus und des Futurismus ausmachen. Popovs Skulpturen suggerieren Dynamik und Bewegung, sind zugleich aber auch spielerisch und ausgewogen in der Formsprache, mit der Popov sich von den Traditionen löst

  •  

    Künstlerischer Werdegang/ Lebenslauf:

    2005 ?Victor Popov?, Staatliches Russisches Museum, Museum Ludwig, St. Petersburg/Russland;(katalog)
    2006.Seewerk,Mors Kapellen.
    2007 Evian, Poesie des Wassers in Russische Kunst, Palais Lumiere mit Staat.Russ.Museum;(katalog)
    2008 ?macht der Wasser?, Staat. Russ. Museum, St.Petersburg/Russland;(katalog)

    2008.Stadt Meerbusch.skulpturen,malerei.
    2008Italien.Armonia international foundation of arts,Gaeta.(katalog)
    2009.Phantastische realität.malerei und objekte.CH Berlingen galerie seestrasse
    2009.BadBreisig,wasser. (katalog)
    2010.HIMMEL(WOLKEN) stadt.russisches museum,St.Petersburg(katalog)
    2011.Stadtische Galerie im Park Viersen,"Spielplaz kunst"(katalog)
    2011.rusland Heite.Zurich ,Gallery Nadja Brykina (katalog)
    2011.Oldenzaal Niderlande Museum het Palthe-Huis,Markstsraat 13. 26.11.2011-8.01.12
    2011.Fondi palas Caitano.22.12.2011-30.01.2012.Russian contemporary Art.1950-2011(katalog)
    2012.Rom.Palazzo Gil .Russian contemporary Art.1950-2011(katalog)
    2012.EcoArt Frankfurt.
    2012-13.Kunsthaus-Oggersheim,klein format

    2013.Seewerk Moers Kapellen.

    2014.Zürich-Zimikon.objekt-malerei.
    2015.Galerie Kellermann.kunst als Brücke zwischen Ost und West
    2015.Gruppen Ausstellung,
    http://stedelijkmuseumschiedam.nl/nl/tentoonstellingen/archief/421-kunst-uit-huis-collectie-wilploo
    2016.Schloss Reuschenberg Neues.(Gruppen Ausstellung)
    2016.Coleccion del Museo Ruso de San Petersburgo,Malaga(Gruppen Ausstellung)
    2017.Osthaus Museum Hagen.Gruppen Ausstellung-Sammlung J.Kiblitsky.
    2019.Statischen Russischem Museum (Ludwig Museum)Sankt Petersburg,Sciarsism und Sciarsisten (gruppen Internationalen)Ausstellung
    2021.Mmoma museum zetgenossischen Kunst,St.Moskau (Gruppen Ausstellung)



Texte & Bild © victor popov

Weitere KünstlerInnen

  • Berlin
  • berlin
  • Bocholt
  • Duisburg
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Essen
  • Großgmain
  • Hamburg
  • München
  • Oberndorf/Neckar
  • Recklinghausen
  • Recklinghausen
  • Wien
  • Augsburg
  • aachen
  • Bad Bentheim
  • Bad Liebenzell-Monakam
  • Basel
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Billerbeck im Wendland
  • Bremen