Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Thoma, Hans

 
f Messeservice g+


  •  

    Kontakt

  •  

    Über die Arbeit/ Zur Person

    Hans Thoma wurde am 02.10.1839 in Bernau /Schwarzwald geboren. Er/Sie starb im Jahre 1924. (in Karlsruhe)
    Deutscher Maler und Grafiker. Er ist inspriert durch Courbet und die Schule von Barbizon. Thoma war befreundet mit Arnold Böcklin und stand dem Leibl-Kreis nahe. Die Portraits, die er von Bekannten und Angehörigen erstellt hat, gelten als seine besten und authentischsten.


    Fakten Thoma, Hans:
    Geburtsjahr:  1839
    Geburtsort:     Bernau /Schwarzwald
    Wirkungsort:  Frankfurt am Main, Karlsruhe, München, Italien

  •  

Weitere KünstlerInnen

  • Berlin
  • berlin
  • Bocholt
  • Duisburg
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Essen
  • Großgmain
  • Hamburg
  • München
  • Oberndorf/Neckar
  • Recklinghausen
  • Recklinghausen
  • Wien
  • aachen
  • Augsburg
  • Aumühle
  • Bad Bentheim
  • Bad Liebenzell-Monakam
  • Basel
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen