Einverstanden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mariann Landolt / Zollikon

 
f Messeservice g+

KuenstlerIn/ Mariann Landolt / Zollikon

  •  

    Kontakt


    Ansprechpartner: Frau Mariann Landolt
    [Künstlerin]

      www.mariannlandolt.ch

  •  

    Über die Arbeit/ Zur Person

    Die Schnittstelle zwischen KUNST und ALLTAG im öffentlichen Raum, ist Thema meiner Arbeit seit 5 Jahren.
    Die Fotografie ist das geeignete Medium um die nicht inszenierten, 1:1 vorgefundenen Situationen und Objekte im Moment festzuhalten.
    Meine im öffentlichen Raum wahrgenommenen Situationen werfen die Frage auf:
    Sie wecken Assoziationen zu kunstgeschichtlichen Zusammenhängen, und auch an wirklich von Künstlern als Kunst erstellte Arbeiten.

    Die Situationen und Objekte sind im Moment des Fotografierens festgefroren, in Wirklichkeit dann aber dem Verfall, oder über menschlichen Eingriff der Veränderung oder gar Auflösung ausgesetzt.

    Mariann Landolt im September 2010

    Foto 3-6 sind Teile der Arbeit Fahrt ins Blaue, welche zur Zeit noch im Kunstraum Kehlhof CH/Stäfa gezeigt wird.

    Ist eine spezifische Arbeit zu Raum und Zeit.

    CV

    M A R I A N N L A N D O L T Juni 2013
    lebt und arbeitet in Zollikon/ Zürich

    Hochbauzeichnerin/Architektin,Familienfrau
    seit 1997 Kunstschaffende

    1991, 1992 Studium Psychologie und Philosophie AKAD Zürich
    1992, 1993 Aufenthalt in Florenz, Malen + Skulpturen
    1993 Tageskurse an der Schule für Gestaltung Zürich
    1994 - 1997 F+F Studium Schule für Kunst und neue Medien Zürich
    1998 Mitgründerin PASSAGE (unabhängiger Kunstraum)
    2003 Aufnahme in visarte Berufsverband visuelle Kunst
    2004 - 2005 Mitglied in Gruppe KUNST+ (Kunst und Bau visarte)
    2005 - 2008 Mitglied in Gruppe ‚das kleine Format‘


    Gruppenausstellungen

    1995 Kunstszene 95/96 Zürcher Inventar Helmhaus
    1996 MediaSkulptur 96 Kunsthaus Langenthal,Video-Installation
    1997 Neue Medienkunst Szene CH Kunstraum Düsseldorf/D
    1997 veni,vidi,video forumclaque Baden
    1998 Kunst-Aktion GSBK Rotkreuzspital Zürich (Rauminstallation)
    1999 2-Radmesse Zürich (Video-Installation)
    2000 'anortundstelle' Utobadi Zürich Installation
    2000 15.Internationale Triennale für Originalgrafik, Grenchen
    2000 WERKART Galerie St.Gallen 'virtuell und doch reell'? Fotografie
    2000 Kunstszene Zürich Fotografie
    2001 WORKART 2001 Video Installation 'Panta Rhei' Flughafen
    Stuttgart/D
    2002 'schnittstellen' Utobadi Zürich Installation
    2004 'spiegelungen' Utobadi Zürich Foto-Installation
    2004 Raumintervention visarte, Installation
    2005 KUNST+, Live Art Präsentation Metropol Zürich
    1999 - 2010 das kleine Format, Villa Severini Zollikon
    2007 Kunstmedaille der Schweiz, Neuenburg und Winterthur
    2008 Kunst in der Zwicky 2008 Fällanden
    2009 'sagenhaft' Utobadi Zürich Installation
    2010 'inkognito' Kunstraum Stäfa Foto
    2010 "12" "
    2010 Kunstétage visarte zuerich Identität wird sichtbar
    2011 catch of the year 2011 Dienstgebäude Zürich
    2013 ALL TAGS sihlquai 55 zürich Kollektivausstellung mit
    Baggenstos/Rudolf/Rene Lehner

    Einzelausstellungen + Events

    1996 KUNST-STOFFE Galerie Rindermarkt 9 Zürich
    1997 G 26 Matinée Bern Installation
    1997 Attention Art Zürich (Fotografie)
    1998 FARBTRANSPLANTATE Galerie Rindermarkt 9, Zürich
    1999 3.int.Symposium Luzern (Dia-schau)
    1999 Rohstofflager SUBSTRAT Video-Projektion
    1999 MORE FRAME Galerie Schaffhausen (Installation)
    2002 EigenArt Galerie St.Gallen (Installation) mit Performance
    M.Penaloza
    2004 Fundacion Gugg and Chaim int.art salon of net art Rio de Janeiro
    2005 zone(N) Installation Kunstraum Baudialog Zürich Oerlikon mit
    Performance Baggenstos/Rudolf
    2006 'Ready made' Projekt, eine Intervention im öffentlichen Raum
    2007 Okkupation HB und Lindenhof Zürich
    2008 Galerie Visarte Zürich, Gefunden/Gesucht Konzept 2008
    (mit AgentInnen)
    2009 Buchvernissage GEFUNDEN/FOUND Architekturforum Zürich
    2011 Poesie des Alltags (Foto/Objekte und Buch) Kulturschiene
    Herrliberg
    2012 Fotoinstallation ZÜRICH-BERN-ZÜRICH NOVO Zürich
    (Kunstkonzeptauftrag)


    Videothek

    1997 Schöne neue Welt 2 Min. mit Ton
    1997 Liquide Vision 2 Min. mit Ton
    1998 Ausgebrannt 2.Min. ohne Ton
    2001 ITSELF U-matic reflections 3 Min, ohne Ton

    Publikationen
    2005 Heiss-Kalt, Fotobeitrag Saunabuch Bad Enge Zürich
    2009 GEFUNDEN/FOUND Buch über eine Arbeit im öffentlichen Raum
    erschienen im Verlag edition clandestin Biel, Auflage 1000 Ex.



Texte & Bild © Mariann Landolt

Weitere KünstlerInnen

  • Berlin
  • berlin
  • Bocholt
  • Duisburg
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Essen
  • Großgmain
  • Hamburg
  • München
  • Oberndorf/Neckar
  • Recklinghausen
  • Recklinghausen
  • Wien
  • aachen
  • Augsburg
  • Aumühle
  • Bad Bentheim
  • Bad Liebenzell-Monakam
  • Basel
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Berlin
  • Bielefeld
  • Billerbeck im Wendland